Haupt Morgen-Mix Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte

Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte

Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte

Als am Mittwoch eine Gruppe von Pro-Trump-Randalierern das Kapitol stürmte und Fenster einschlug, sprang eine Frau auf eine Scheibe und stürmte durch.

Sekunden später ertönte ein Schuss und die Frau, die eine Trump-Flagge um die Hüfte gebunden hatte, kippte nach hinten und fiel auf den Marmorboden, als Blut von ihrer Schulter floss.

Sie haben ein Mädchen erschossen! rief jemand, als die Menge aus dem südöstlichen Eingang rannte.

Sie starb später an diesem Tag, teilte die Polizei mit. Sie war einer von vier Todesopfern der gewalttätigen Ausschreitungen, die am Mittwoch in den Kongresssälen Verwüstung angerichtet und die Bestätigung des Wahlsiegs des designierten Präsidenten Joe Biden gestoppt haben. Drei weitere starben während des Chaos an nicht näher bezeichneten medizinischen Notfällen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bei der Frau handelte es sich um die 35-jährige Ashli ​​Babbitt, eine gebürtige Kalifornierin und Veteranin der Luftwaffe, sagte ihr ehemaliger Ehemann der Washington Post. Vor ihrem Tod im Kapitol hatte sie ihre sozialen Medien genutzt, um Präsident Trump inbrünstig zu unterstützen und viele Verschwörungstheorien des Präsidenten und falsche Behauptungen über Massenwahlbetrug zu wiederholen.

Werbung

Die Polizei hat Babbitts Identität oder Details darüber, wie sie erschossen wurde, noch nicht bestätigt. Die Frau wurde von der US-Kapitolpolizei erschossen, sagte der Polizeichef von DC, Robert J. Contee III, am Mittwoch gegenüber Reportern.

Julia Roberts als Harriet Tubman

An dem Tag, an dem der Kongress den Wahlsieg des designierten Präsidenten Joe Biden bestätigen sollte, stürmte ein Pro-Trump-Mob das Kapitol. So ist es passiert. (Die Washington Post)

Trump-Anhänger stürmen das US-Kapitol, wobei eine Frau getötet und Tränengas abgefeuert wurde

Babbitt, gebürtig aus San Diego, diente in Afghanistan und im Irak in der Air Force, bevor er mit der Nationalgarde nach Kuwait und Katar entsandt wurde, sagte Ex-Ehemann Timothy McEntee gegenüber The Post. McEntee und Babbitt lernten sich bei der Air Force kennen und waren 14 Jahre verheiratet, bevor sie sich im Mai 2019 trennten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

McEntee, die nicht wusste, dass Babbitt zu den Protesten nach D.C. gereist war, war schockiert über die Nachricht von ihrem Tod und beschrieb sie als klug und willensstark.

Ich fühle mich absolut schrecklich und mir wird schlecht deswegen, schrieb er in einer SMS. Sie hatte nie Angst, ihre Meinung zu sagen, und in gewisser Weise war dies ihre Art, ihre Meinung zu sagen (zur Kundgebung zu gehen).

Werbung

McEntee sagte, Babbitt habe wieder geheiratet und mit ihrem Ehemann Aaron Babbitt ein Unternehmen für Poolzubehör besessen.

Babbitts Schwiegermutter erzählte WTTG , die sie nicht namentlich identifizierte, dass ihr Sohn Babbitt nicht nach Washington begleitete.

Ich weiß wirklich nicht, warum sie sich dazu entschieden hat, sagte sie.

In einem Interview mit dem Sender San Diego KUSI , sagte Babbitts Ehemann, sie sei eine leidenschaftliche Trump-Anhängerin. McEntee wiederholte diese Gefühle und fügte hinzu, dass sie sehr laut und eigensinnig, aber fürsorglich, süß, nachdenklich und liebevoll war.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie würden nie vergessen, sie zu treffen, schrieb er.

In den sozialen Medien hat Babbitt kämpferisches aufgenommen Videos über die Einwanderungspolitik, während sie ihre Unterstützung für eine Grenzmauer ausdrückte. Anfang September hat sie getwittert ein Bild von einer Trump-Bootsparade in San Diego, das ein Hemd trug, auf dem stand: Wir sind Q, bezogen auf QAnon, die rechtsextreme Verschwörungstheorie. Der Tweet enthielt auch den Hashtag #WWG1WGA, ein Akronym, das von Unterstützern verwendet wird, die an die Behauptungen glauben, Trump habe gegen eine Gruppe von Kinderschändern des tiefen Staates gekämpft.

Werbung

Babbitt retweetete auch Nachrichten, in denen Vizepräsident Pence zum Rücktritt aufgefordert und des Verrats angeklagt wird, Videos von Trump-Kundgebungen und Fotos von Anhängern des Präsidenten, die zu den Protesten nach D.C. fliegen.

In einem ihrer letzten Posts sagt sie geantwortet zu einem Tweet, der besagt, dass viele Flüge nach D.C. wegen des Wetters abgesagt wurden. Die ganze Welt ist korrupt, sagte die Person.

Als Antwort schrieb Babbitt: Nichts wird uns aufhalten … sie können es versuchen und versuchen und versuchen, aber der Sturm ist da und er zieht in weniger als 24 Stunden über DC herein … dunkel bis hell!

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Ma’Khia Bryants Familie erinnert sich an sie als liebevoll und liebevoll: „Sie hatte nicht einmal die Chance, ihr Leben zu leben“
Ma’Khia Bryants Familie erinnert sich an sie als liebevoll und liebevoll: „Sie hatte nicht einmal die Chance, ihr Leben zu leben“
Angehörige und andere trauern um den 16-Jährigen, der diese Woche von der Polizei getötet wurde.
Der Sohn eines ehemaligen Gesetzgebers aus Florida wurde auf der Flucht seines Dates erschossen. Laut Polizei soll die Ex-Freundin der Frau ihn getötet haben.
Der Sohn eines ehemaligen Gesetzgebers aus Florida wurde auf der Flucht seines Dates erschossen. Laut Polizei soll die Ex-Freundin der Frau ihn getötet haben.
Die Polizei sagt nun, der Schütze war Lakoria Shamece Washington (24), eine Ex-Freundin von Jason Campbells Date.
Tucker Carlson behauptete, die New York Times habe geplant, seine Adresse preiszugeben. Dann dösten seine Fans den Reporter.
Tucker Carlson behauptete, die New York Times habe geplant, seine Adresse preiszugeben. Dann dösten seine Fans den Reporter.
Ein Sprecher der Times sagte, die Zeitung habe und plane nicht, einen Wohnsitz von Tucker Carlson zu enthüllen, und stellte fest, dass der Moderator von Fox News sich dessen bewusst war, bevor er seine Anschuldigung am Montagabend auf Sendung stellte.
Der texanische Generalstaatsanwalt Ken Paxton wird von 7 Top-Adjutanten der Bestechung und des Missbrauchs seines Amtes beschuldigt
Der texanische Generalstaatsanwalt Ken Paxton wird von 7 Top-Adjutanten der Bestechung und des Missbrauchs seines Amtes beschuldigt
Der Brief vom 1. Oktober, der keine konkreten Missetaten enthält, ist der jüngste Schlag gegen den Ruf des texanischen Generalstaatsanwalts.
Der Ausnahmezustand in Miami Beach wurde bis zum 11. April verlängert, da Spring Breaks die Stadt überwältigen
Der Ausnahmezustand in Miami Beach wurde bis zum 11. April verlängert, da Spring Breaks die Stadt überwältigen
Unsere Stadt in dieser Gegend ist gerade zu einem Zunder geworden, sagte der Bürgermeister von Miami Beach, Dan Gelber, und wir können nicht einfach hoffen, dass sie nicht angezündet wird.
„Christ sein ist Liebe“: Drew Brees verteidigt das Erscheinen in einem Video, das mit einer religiösen Gruppe gegen LGBT-Rechte in Verbindung steht
„Christ sein ist Liebe“: Drew Brees verteidigt das Erscheinen in einem Video, das mit einer religiösen Gruppe gegen LGBT-Rechte in Verbindung steht
Anstatt sich zu entschuldigen, argumentierte der Quarterback der New Orleans Saints, dass der Aufschrei durch die sehr negative Schlagzeile eines Nachrichtenartikels ausgelöst wurde.
„Es ist wahre Kameradschaft“: Er radelt um die Welt, mit einer Katze auf dem Rücken
„Es ist wahre Kameradschaft“: Er radelt um die Welt, mit einer Katze auf dem Rücken
An einer Grenze auf dem Balkan hörte Dean Nicholson ein Miauen. Er hob das verlorene Kätzchen auf, nannte es Nala und nahm es mit auf sein Abenteuer um die Welt.