Warum Stevie Nicks das Angebot von Prince abgelehnt hat, Texte für 'Purple Rain' zu schreiben

Prince einmal verglichen Lila Regen zu seinem eigenen 'Albatros', der sagte, er würde an seinem Hals hängen, bis er aufhörte, Musik zu machen. Was für eine seltsame Sache, über sein größtes Lied zu sagen. Zu seiner Verteidigung sprach er auch von dem gleichnamigen Film, der heftige Gegenreaktionen erhielt. Vielleicht war es genau das, was er meinte, was bedeutete, dass mit dem Erfolg viel Druck einherging. Mit einer anfänglichen Nummer 6 auf dem Platz Plakatwand Hot 100 in Großbritannien und Nummer 4 in den USA, es war ein großer Teil seiner Karriere. Lila Regen war auch das allerletzte Lied, das Prince 2016 im Fox Theatre in Atlanta aufführte. Er starb eine Woche später.

Hilf mir, Stevie!



Das Lied war so strukturiert, dass es eine Geschichte erzählt, und war Teil des Soundtracks zum ersten Film, den Prince gemacht hat. Der Soundtrack enthielt 'When Doves Cry' und 'Let's Go Crazy'. Es brachte ihm einen Oscar für die beste Original-Song-Partitur ein. Lila Regen Im Mittelpunkt steht ein kämpfender Frontmann einer Band, die Revolution, die niemals die Musik seiner Bandkollegen Wendy Melvoin und Lisa Coleman spielen wird (Wendy und Lisa waren Princes echte Bandmitglieder). Bis sie Purple Rain geschrieben haben, das am Ende gespielt wird, wenn The Revolution sich in einem Bandkrieg mit einer anderen Band befindet. Purple Rain ist ein Liebeslied, das Prince selbst geschrieben hat. Anfangs war es jedoch nicht sein Plan, es alleine durchzuführen.



Es ist nicht ungewöhnlich, dass Künstler Songs für andere Künstler schreiben. In Princes Fall Lila Regen sollte ursprünglich ein kollaborativer Country-Song mit Fleetwood Mac-Sänger und -Songwriter sein Stevie Nicks. Der Fleetwood Mac-Sänger erhielt die 10-minütige Instrumental-Demo, konnte aber keinen Beitrag leisten. Sie sagte, das Lied sei zu groß für sie. Sie nannte es episch und entschuldigte sich dafür, dass sie keine Texte oder Vocals dafür finden konnte. Irgendwann danach Nicks zog sich zurück, Prince und seine Band übten es eines Tages sechs Stunden am Stück und entwickelten das schwerere Song-Arrangement, das sie später im Nachtclub First Avenue in Minneapolis aufnahmen.

Lila Regen, das Liebeslied



Werbung

Laut Prince bezieht sich die Liedbedeutung darauf, wann „Blut am Himmel ist - rot und blau = lila… lila Regen“ auf das Ende der Welt und darauf, mit dem zusammen zu sein, den du liebst, und dich von deinem Glauben / Gott durch die Welt führen zu lassen lila Regen.' Technisch können wir also sagen, dass es sich um ein Liebeslied handelt.

Das epische Lied wurde verwendet, um sein 2007 zu eröffnen Super Bowl Leistung und schließen seine Purple Rain und Musicology Touren. Er spielte es mehr als jedes andere Lied. Er hatte oft einen speziellen Kostümwechsel, bei dem die Mitglieder seiner Band fast zehn Mal das Intro spielen mussten, während er sich vorbereitete. Jede Aufführung war ein Showstopper und in irgendeiner Form eine Veröffentlichung für alle Zeugen, besonders aber für Prince. Leider starb Prince am 21. April 2016 im Alter von 57 Jahren an einer versehentlichen Überdosis des Opioids Fentanyl. Obwohl er diese Welt verlassen hat, kann man mit Sicherheit sagen, dass sein Erbe noch sehr lebendig und gesund ist.

Werbung

Uhr: Burt Reynolds lehnte wegen Marlon Brando eine Rolle in 'The Godfather' ab