Haupt Morgen-Mix Was passiert, wenn Paraden während einer Pandemie nicht abgesagt werden? Philadelphia fand es 1918 heraus, mit katastrophalen Ergebnissen.

Was passiert, wenn Paraden während einer Pandemie nicht abgesagt werden? Philadelphia fand es 1918 heraus, mit katastrophalen Ergebnissen.

Was passiert, wenn Paraden während einer Pandemie nicht abgesagt werden? Philadelphia fand es 1918 heraus, mit katastrophalen Ergebnissen.

Am Nachmittag des 28. September 1918 drängten sich etwa 200.000 Menschen auf die Bürgersteige in Philadelphia, um eine zwei Meilen lange Parade mitten im Ersten Weltkrieg durch die Innenstadt zu sehen. Sie galt als die größte Parade der Stadt aller Zeiten und zeigte Militärflugzeuge und aggressive Verkäufer von Kriegsanleihen, die die Menge bearbeiteten, in Szenen, die die Titelseiten der Abendzeitungen zierten.

Aber Leser, die zum Ende des Evening Bulletins blätterten, könnten über eine beunruhigende Schlagzeile gestolpert sein: In den letzten 24 Stunden waren 118 Menschen in Philadelphia an einer mysteriösen, tödlichen Grippe erkrankt, die sich schnell von Militärlagern auf Zivilisten inmitten einer weltweite Pandemie.

Wenn die Menschen nachlässig sind, können Tausende von Fällen auftreten und die Epidemie kann außer Kontrolle geraten, sagte der Gesundheitskommissar der Stadt, Wilmer Krusen, in dem Artikel von 1918: nach der Philly Voice.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Er war derselbe, der nur einen Tag zuvor die heute als tödlichste Parade in der amerikanischen Geschichte bekannte Parade antreten ließ. Dabei ignorierte er den Rat von Medizinern, die ihn drängten, die Parade abzusagen oder eine Epidemie zu riskieren.

Innerhalb von drei Tagen war jedes Bett in den 31 Krankenhäusern der Stadt besetzt. Es gab Tausende von Grippepatienten.

Ein Jahrhundert später, als das neuartige Coronavirus die Nation mit Angst erfasst und den Alltag stört, ist Philadelphias Liberty Loan Parade von 1918 ein perfektes historisches Beispiel dafür, wie die falsch platzierten Prioritäten so gefährlich werden können, sagte der Historiker Kenneth C. Davis der Washington Post am Mittwoch. Diese Woche haben Großstädte wie Philadelphia, New York und Chicago beschlossen, ihre St. Patrick’s Day-Paraden abzusagen, da sie befürchteten, die Ausbreitung des Coronavirus zu beschleunigen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Davis sagte, er sei erstaunt, dass New York bis Mittwochabend brauchte, um diesen Anruf zu tätigen, angesichts der warnenden Geschichte von Philadelphias tödlicher Liberty Loan-Parade.

Polizeieinsatzstatistik 2019

Es schien mir eine perfekte Parallele zu der Geschichte von den Ereignissen in Philadelphia im Jahr 1918 zu sein, wo den Gesundheitsbehörden klar war, dass dies ein wachsendes Problem war, und dem Gesundheitskommissar unbedingt gesagt wurde, die Parade zu stoppen, sagte Davis, Autor von Tödlicher als Krieg: Die verborgene Geschichte der Spanischen Grippe und des Ersten Weltkriegs.

Aber er entschied sich dagegen.

Die Spanische Grippepandemie von 1918 tötete schätzungsweise 50 Millionen Menschen weltweit , darunter etwa 675.000 in den Vereinigten Staaten. Aber keine amerikanische Stadt wurde härter getroffen als Philadelphia.

Trump ignoriert die Lehren aus der Grippepandemie von 1918, bei der Millionen Menschen ums Leben kamen, sagt der Historiker

Rückblickend haben Historiker und die Bundesregierung die Explosion der Influenza-Infektionen in der Stadt im Jahr 1918 auf das Versäumnis der Stadtbeamten zurückzuführen, Massenversammlungen – nämlich die Parade – schnell zu schließen.

Polizistin erschießt Mann in Wohnung
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Gesundheitsbehörden waren sich der Risiken bewusst. Die Zeichen waren in den Tagen vor dem großen Ereignis da. Mindestens 600 Soldaten auf Militärstützpunkten am Rande der Stadt litten an der Grippe, während 47 Zivilisten nur zwei Tage vor der Parade infiziert waren, so ein Bericht Artikel von Thomas Wirth in Pennsylvania History: A Journal of Mid-Atlantic Studies.

Der verderbliche Grippestamm verursachte kopfspaltendes Fieber, lähmenden Husten und starke Gliederschmerzen. Die Symptome, die Militärlager und Schlachtfelder in ganz Europa und den Vereinigten Staaten verwüsteten, drangen nun in die Straßen der Stadt ein.

Als Vorsichtsmaßnahme druckte die Stadt 20.000 Flugblätter aus, die den Einwohnern Philadelphias Ratschläge gaben, wie sie sich nicht an der Grippe fangen können. Sie forderten die Menschen auf, sich beim Niesen und Husten den Mund zu bedecken.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Trotzdem konnten die Ärzte die Stadt nicht davon überzeugen, die geliebte Kundgebung der Kriegsanleihen zu stoppen. Ein Arzt nannte es eine vorgefertigte entzündliche Masse für eine Feuersbrunst – aber keine einzige Zeitung würde seine Warnung drucken, so John M. Barrys Die große Grippe: Die epische Geschichte der tödlichsten Pest der Geschichte .

Wie viele Leute haben Powerball gewonnen?

Davis sagte, dass die Stadtführer mehr besorgt seien, die Moral für die Kriegsanstrengungen zu steigern, und zu viel Angst davor hätten, Panik auszulösen. In einer Anzeige der Paradeorganisatoren im Philadelphia Inquirer wurden die Leser gewarnt: Bürger! Eine Krise ist da!

Die Grippeepidemie gefährdet den Erfolg des Vierten Freiheitsdarlehens. ... Die Regierung fordert Sie auf, Ihre Pflicht gegenüber den Kämpfern in Frankreich nicht zu vergessen – was bedeutet, dass die Bürger besser nicht zu Hause bleiben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Krusen hatte der Stadt versichert, dass es sicher sei. Doch nur einen Tag nach der Parade veröffentlichte er laut Wirths Artikel eine Liste mit Regeln für die Öffentlichkeit. Das Wichtigste unter ihnen war, große Menschenmengen zu vermeiden.

Werbung

Innerhalb einer Woche nach der Parade waren in Philadelphia mehr als 45.000 Menschen mit Influenza infiziert, als die gesamte Stadt, von Schulen bis hin zu Billardhallen, laut Wirth zum Erliegen kam.

Innerhalb von sechs Wochen waren mehr als 12.000 Philadelphianer tot.

Der wahre Tod und die wahre Zerstörung kamen nach der Parade, aber es war sehr plötzlich und sehr dramatisch, sagte Davis. Es war eine apokalyptische Szene, in der in einigen Fällen Krankenschwestern des öffentlichen Gesundheitswesens in Mietskasernen gingen und ganze Familien tot vorfanden.

Im Jahr 1918 löste eine Parade in Philadelphia eine tödliche Grippe aus. Eine weitere Parade ehrt diese Opfer.

Um den 100. Jahrestag der Pandemie von 1918 wurden die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten zitiert die Parade als Paradebeispiel dafür, was man während einer drohenden Pandemie nicht tun sollte. Es verglich Philadelphia mit St. Louis, das 1918 seine Liberty-Loan-Parade für die Kriegsanstrengungen absagte, während es Schulen schloss und große gesellschaftliche Versammlungen entmutigte.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Auf dem Höhepunkt der Grippepandemie beschloss St. Louis, die Parade abzusagen, während Philadelphia sich entschied, fortzufahren. Im nächsten Monat starben mehr als 10.000 Menschen in Philadelphia an einer Grippepandemie, während die Zahl der Todesopfer in Saint Louis nicht über 700 stieg, stellte die CDC fest. Dieses tödliche Beispiel zeigt den Nutzen von absagen von massenversammlungen und die Anwendung von Maßnahmen zur sozialen Distanzierung während Pandemien.

wo sind die meisten großen weißen haie

Die CDC sowie staatliche und lokale Regierungen fordern jetzt die gleichen Vorsichtsmaßnahmen. Zusammen mit den Paraden zum St. Patrick’s Day wurden Großveranstaltungen wie South by Southwest in Austin, das Coachella-Musikfestival in Kalifornien und der Rest der Houston Livestock Show und des Rodeo abgesagt oder verschoben. Am Mittwoch hat die NBA den Rest ihrer Saison auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, genau wie Präsident Trump 30 Tage lang die Reise aus dem größten Teil Europas einschränkte.

Der Gouverneur von New York, Andrew M. Cuomo (D), gab in einem Interview mit seinem Bruder Chris Cuomo am späten Mittwoch auf CNN bekannt, dass die Parade der Stadt verschoben wird, nachdem zahlreiche Artikel am Nachmittag hinterfragt hatten, warum die Stadt dies noch nicht angenommen hatte Vorsicht.

Als sein Bruder fragte, wie die Paradeorganisatoren die Nachricht aufnehmen, sagte der Gouverneur: Nicht gut, das kann ich Ihnen sagen.

Weiterlesen:

Melden Sie sich für unseren Coronavirus-Updates-Newsletter an, um den Ausbruch zu verfolgen. Alle im Newsletter verlinkten Geschichten sind frei zugänglich.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Archäologen finden seltene 2.700 Jahre alte Toilette in Israel: „Es war ziemlich bequem“
Archäologen finden seltene 2.700 Jahre alte Toilette in Israel: „Es war ziemlich bequem“
Archäologen der israelischen Antikenbehörde sagten, die Toilette sei ein seltener Luxus, den sich nur ein reicher Mann leisten könne.
Eine Frau hat ihre drei kleinen Enkelkinder tot aufgefunden. Ihre Mutter ist die einzige Verdächtige.
Eine Frau hat ihre drei kleinen Enkelkinder tot aufgefunden. Ihre Mutter ist die einzige Verdächtige.
Ein Verwandter des Vaters der Kinder sagte, ihre Mutter sei seit Monaten sehr krank und nicht sie selbst.
Wie viel kostet ein Aquarell von Hitler? Ein Auktionshaus will mehr als 50.000 Dollar.
Wie viel kostet ein Aquarell von Hitler? Ein Auktionshaus will mehr als 50.000 Dollar.
Mehr als 30 Aquarelle und Zeichnungen mit dem Namen des NS-Diktators werden am Samstag im süddeutschen Nürnberg versteigert.
GOP West Virginia Delegierter Live-Streams, als er den Kongress mit Pro-Trump-Mob stürmt: 'Wir gehen rein!
GOP West Virginia Delegierter Live-Streams, als er den Kongress mit Pro-Trump-Mob stürmt: 'Wir gehen rein!'
Derrick Evans, ein neu gewähltes Mitglied des Delegiertenhauses von West Virginia, nahm sich selbst auf, als er am Mittwoch unter anderen Pro-Trump-Anhängern in das Kapitol stürmte. Er hat gesagt, er sei als 'unabhängiges Mitglied der Medien' zur Filmgeschichte dabei gewesen.
Einem Schwarzen, der wegen Diebstahls einer Heckenschere eine lebenslange Haftstrafe verbüßt, wird nach fast 24 Jahren Haft auf Bewährung entlassen
Einem Schwarzen, der wegen Diebstahls einer Heckenschere eine lebenslange Haftstrafe verbüßt, wird nach fast 24 Jahren Haft auf Bewährung entlassen
Fair Wayne Bryant hatte 1997 in Louisiana versucht, Heckenscheren zu stehlen, nach den Gesetzen des Bundesstaates für gewöhnliche Straftäter zu lebenslanger Haft verurteilt.
Jungen stürmten eine Mädchentoilette, um 'zu protestieren'. Ein Mädchen wurde ausgewiesen, weil es sich gewehrt hatte, sagt die Familie.
Jungen stürmten eine Mädchentoilette, um 'zu protestieren'. Ein Mädchen wurde ausgewiesen, weil es sich gewehrt hatte, sagt die Familie.
Die Jungen protestierten gegen die Nutzung der Jungentoilette eines Transgender-Studenten in einer High School am Nordpol in Alaska, sagte der Schulleiter.
Chanel Miller, einst ein namenloses Opfer sexueller Übergriffe, nimmt die Auszeichnung „Frau des Jahres“ entgegen – diesmal selbst
Chanel Miller, einst ein namenloses Opfer sexueller Übergriffe, nimmt die Auszeichnung „Frau des Jahres“ entgegen – diesmal selbst
Sie hat schon einmal gewonnen. Da sie jedoch nur als Emily Doe bekannt war, nahm jemand anders die Auszeichnung in ihrem Namen entgegen.