Haupt Morgen-Mix Tucker Carlson bestreitet Gaetz Behauptung, er habe Zeugen bei FBI-Untersuchungen getroffen: „Eines der seltsamsten Interviews, die ich je geführt habe“

Tucker Carlson bestreitet Gaetz Behauptung, er habe Zeugen bei FBI-Untersuchungen getroffen: „Eines der seltsamsten Interviews, die ich je geführt habe“

Tucker Carlson bestreitet Gaetz Behauptung, er habe Zeugen bei FBI-Untersuchungen getroffen: „Eines der seltsamsten Interviews, die ich je geführt habe“

Rep. Matt Gaetz (R-Fla.) war am Dienstagabend bei Fox News und verteidigte sich gegen neue öffentliche Vorwürfe, dass er eine sexuelle Beziehung mit einem 17-jährigen Mädchen hatte, als er seinen Interviewer in die Angelegenheit zu ziehen schien.

Wahl 2021: Vollständige Berichterstattung und AnalysePfeilRechts

Sie und ich gingen vor ungefähr zwei Jahren zum Abendessen, Ihre Frau war dort, und ich habe eine Freundin von mir mitgebracht, Sie werden sich an sie erinnern, sagte Gaetz zu Tucker Carlson und verband diesen Freund mit einer laufenden Untersuchung des Justizministeriums gegen den Gesetzgeber.

Er behauptete, dass die Frau war vom FBI bedroht worden und hatte ihr gesagt, dass sie Schwierigkeiten bekommen könnte, wenn sie den Behörden nicht gestand, dass Gaetz an einem Pay-for-Play-Programm beteiligt war.

Ich erinnere mich weder an die Frau, von der Sie sprechen, noch an den Kontext, ehrlich gesagt, unterbrach Carlson sichtlich fassungslos.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Später in der Show schien Carlson – immer noch überrascht – sich weiter von Gaetz zu distanzieren und sagte: Das war eines der seltsamsten Interviews, die ich je geführt habe.

Das Justizministerium untersucht Gaetz, einen bekannten Verbündeten des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, wegen seiner angeblichen Beziehung zu einem Mädchen im Teenageralter, berichtete die Washington Post in einer Untersuchung, die begann, als Trump noch im Amt war. Gaetz hat separat darauf bestanden, dass seine Familie erpresst wird, eine Behauptung, die vom FBI untersucht wird.

Rep. Matt Gaetz muss sich einer Untersuchung des Justizministeriums wegen angeblicher Beziehung zu einem Teenager-Mädchen stellen

Welche Staaten haben den Powerball-Jackpot gewonnen?

Das Büro von Gaetz reagierte am frühen Mittwoch nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme der Washington Post. Ein Sprecher von Fox News wies während der Show auf Carlsons On-Air-Antworten an Gaetz hin.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das Interview auf Tucker Carlson Tonight krönte einige atemberaubende Stunden mit Nachrichten über den Gesetzgeber von Florida, gegen den monatelang heimlich von Beamten des Justizministeriums ermittelt worden war.

Hat jemand den Powerball gewonnen?

Nach die New York Times brachte Nachrichten zur Anfrage am Dienstagnachmittag, Gaetz bestätigte die Sonde gegenüber Axios und sagte, die Anschuldigungen seien falsch. Er behauptete auch, die Untersuchung sei auf eine Erpressung von 25 Millionen Dollar gegen seine Familie zurückzuführen.

In einer separaten Geschichte, die Nachrichtenseite hat auch berichtet dass Gaetz, ein dreijähriger Kongressabgeordneter, Zweifel an einer Wiederwahl im Jahr 2022 geäußert und sogar die Möglichkeit in Betracht gezogen hat, vorzeitig zu einem Job beim konservativen Medienunternehmen Newsmax zu wechseln.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Am Dienstagabend erschien der Gesetzgeber bei Tucker Carlson Tonight und schlug den Times-Bericht als Versuch, eine separate Untersuchung seiner Erpressungsansprüche zu vereiteln. Gaetz bestand darauf, dass es keinen 17-Jährigen gab und bestritt alle Vorwürfe des Sexhandels.

Werbung

Die Bereitstellung von Flügen und Hotelzimmern für volljährige Personen, mit denen Sie zusammen sind, ist kein Verbrechen, sagte er Carlson.

Gaetz machte speziell David McGee, einen ehemaligen Beamten des Justizministeriums, für den Erpressungsversuch verantwortlich. McGee bestritt diese Behauptungen gegenüber The Post und sagte, er habe keine Verbindung zu den Ermittlungen der Agentur zum möglichen Sexhandel durch Gaetz.

Ex-GOP-Funktionär Joel Greenberg stellte Verbindungen zu Matt Gaetz zur Schau. Dann wurde er wegen Kinderhandel angeklagt.

An einem Punkt, in dem es schien, Carlson dazu zu bringen, sich auf seine Umstände einzulassen, erwähnte der Gesetzgeber, dass der Moderator von Fox News vor Jahren fälschlicherweise der Vergewaltigung beschuldigt wurde.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich bin nicht die einzige Person auf dem Bildschirm, die fälschlicherweise eines schrecklichen Sexualakts beschuldigt wird, sagte der Gesetzgeber zu Tucker Carlson. Ihnen wurde etwas vorgeworfen, was Sie nicht getan haben, also wissen Sie, wie sich das anfühlt.

Rassenvielfalt in den USA

Mit einem verwirrten Gesichtsausdruck antwortete Carlson: Sie haben gerade einen psychisch kranken Zuschauer erwähnt, der mich vor 20 Jahren eines Sexualverbrechens beschuldigte. Und natürlich war es nicht wahr. Ich habe die Person nie kennengelernt.

Werbung

Es war nicht sofort klar, auf welche Vorwürfe sich Gaetz bezog oder ob sie zuvor offengelegt worden waren. In ein Meinungsbeitrag vom November 2017 zum FoxNews.com , Carlson schrieb, dass er einige Jahre zuvor von einem Buchhalter in Indiana fälschlicherweise der Vergewaltigung beschuldigt worden war, einer Frau, die er buchstäblich noch nie gesehen hatte.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Am Ende des Abschnitts hatte Carlson keinen Schock aus seinem Gesicht gewischt. Der Moderator sagte, dass er und seine Produzenten sofort den Gesetzgeber von Florida angerufen hätten, um in der Show zu erscheinen und uns mehr über die Bundesuntersuchung zu erzählen, weil es immer mehr gibt, als du in der Zeitung liest.

Wie Sie gesehen haben, hat er es getan, fügte Carlson hinzu. Ich denke, das hat nicht viel geklärt, aber es hat auf jeden Fall gezeigt, dass dies eine zutiefst interessante Geschichte ist.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Die Menge von Staten Island widersetzt sich dem Impfstoff-Mandat, indem sie den Food Court des Einkaufszentrums stürmt, Video zeigt
Die Menge von Staten Island widersetzt sich dem Impfstoff-Mandat, indem sie den Food Court des Einkaufszentrums stürmt, Video zeigt
Eine laute Menge marschierte am Wochenende in den Food Court der Staten Island Mall, um die Impfstoffanforderungen für das Essen in Innenräumen anzuprangern und ihnen zu trotzen.
Amber Guyger wurde vom Bruder ihres Opfers und einem Richter umarmt, was eine Debatte über Vergebung und Rasse entfachte
Amber Guyger wurde vom Bruder ihres Opfers und einem Richter umarmt, was eine Debatte über Vergebung und Rasse entfachte
Die beiden außergewöhnlichen Momente würden genau wie der Fall, der zu ihnen führte, polarisieren und neue Fragen zur Rasse bei der tödlichen Erschießung eines Schwarzen durch einen weißen Offizier aufwerfen.
Zwei USPS-Mitarbeiter wurden von einem Kollegen in der Postanlage in Memphis tödlich erschossen, sagen Beamte
Zwei USPS-Mitarbeiter wurden von einem Kollegen in der Postanlage in Memphis tödlich erschossen, sagen Beamte
Der Hilfspostbote tötete sich selbst, nachdem er zwei weitere erschossen hatte, teilten die Behörden mit.
'Es war, als würde ich einen Geist sehen': Vermisster Teenager lebte Monate, nachdem ihre Eltern ermordet wurden
'Es war, als würde ich einen Geist sehen': Vermisster Teenager lebte Monate, nachdem ihre Eltern ermordet wurden
'Es ist erstaunlich, der Wille dieses 13-jährigen Mädchens, zu überleben und zu fliehen', sagte der Sheriff. Ein 21-Jähriger wird wegen Entführung und Totschlags angeklagt.
Wie Amerika zwei Gebärdensprachen entwickelte – eine weiße, eine schwarze
Wie Amerika zwei Gebärdensprachen entwickelte – eine weiße, eine schwarze
In schwarzer Gebärdensprache ist aus einem Relikt der Segregation ein Zeichen der Solidarität geworden.
Christine Blasey Ford sagt, dass ihre „erschreckende“ Aussage gegen Kavanaugh etwas Gutes gebracht hat
Christine Blasey Ford sagt, dass ihre „erschreckende“ Aussage gegen Kavanaugh etwas Gutes gebracht hat
Ford sagte, sie sei 'dankbar, die Gelegenheit gehabt zu haben, meine bürgerliche Pflicht zu erfüllen' und sei berührt von der Flut der Unterstützung, die sie erhalten habe.
„Wer könnte sich das ansehen?“: Trump sagt, er habe kein vollständiges Video von George Floyds Tod gesehen
„Wer könnte sich das ansehen?“: Trump sagt, er habe kein vollständiges Video von George Floyds Tod gesehen
'Ich konnte es nicht wirklich so lange sehen, es waren über acht Minuten', sagte Trump am Mittwochabend gegenüber Sean Hannity von Fox News.