So sollte 'Mein Name ist Earl' wirklich enden

So sollte 'Mein Name ist Earl' wirklich enden AP Foto / Reed Saxon

AP Foto / Reed Saxon

Wir alle hassen es, wenn unsere Favorit TV-Shows 'Holen Sie sich die Dose.' Vor allem diejenigen, die wir in ein Streaming-Netzwerk eingebunden haben und die voll in das Leben der Hauptfiguren investiert sind. Die NBC-Sitcom Mein Name ist Earl war eine dieser Fernsehserien, die unerwartet abgesagt wurde. Es sollte eine fünfte Staffel haben, wurde aber nach der vierten beendet. Zum Glück hat jemand Bohnen verschüttet und es gibt einen Einblick, wie die fünfte Staffel der Show ausgesehen hätte.



Mein Name ist Earl



Mein Name ist Earl Die Geschichte von Earl Hickey, die 2005 von Greg Garcia kreiert und bis 2009 ausgestrahlt wurde, wurde vom Schauspieler Jason Lee porträtiert. Nach dem Verlust seiner Lotterie, die das Ticket in Höhe von 100.000 US-Dollar gewonnen hat, kommt Earl Hickey zu dem Schluss, dass dies eine Bestrafung oder ein schlechtes Karma ist, das nach einem Leben mit kleinem Diebstahl zu ihm zurückkehrt. Er beschließt, sein Leben umzudrehen Verdiene dir dieses gute Karma . Er schreibt eine Liste aller Personen, die er verletzt hat, und aller schlechten Dinge, die er getan hat.

Nach Abschluss seiner ersten guten Tat findet Earl zufällig seinen verlorenen Lottoschein im Wert von 100.000 US-Dollar. Er nimmt dies als Zeichen, um weiterhin mehr Gutes zu tun. Mein Name ist Earl folgt ihm, wie er ein neues Blatt in seinem Leben umdreht und versucht, gut zu sein und das Leben für seine Mitmenschen zu verbessern, teilweise indem er sein Lottoschein verwendet. Die Serienstars Ethan Suplee, Jaime Pressly, Nadine Velazquez und Eddie Steeples in den Rollen von Earls Bruder Randy, Joy Turner, die Earls Ex-Frau ist, Catalina, die das Hotelmädchen Earl in einer Green-Card-Ehe heiratet, und Darnell Turner, a Bewohner ihrer fiktiven Stadt Camden.



Fortgesetzt werden?

Staffel vier von Mein Name ist Earl Hier war die Show wohl wieder auf dem richtigen Weg. Nachdem er in der zweiten Staffel im Gefängnis gelandet war und einen Teil der dritten Staffel dort geblieben war, um die Verbrechen von Ex-Frau Joy zu gestehen, versuchte er eine Weile, Menschen zu helfen, arbeitete aber nicht unbedingt an seiner Liste. Die vierte Staffel zeigt Earl, wie er gute Taten abkreuzt. Die Saison endete mit mehreren Cliffhangern. Beide drehen sich um Joy Turner, von denen eine eine Affäre mit Darnell ist. Der größere Cliffhanger ist die Entdeckung von a GICHT Testen Sie, dass Earl Hickey der Biovater von Dodge ist, Joys Tochter, von der er überzeugt war, dass sie nicht seine war. 'Fortsetzung folgt ...' war das Versprechen am Ende der letzten Folge. Aber es kam nie.

Werbung

Die Show wurde abgesagt, weil der Produzent 20th Century Fox kein Netzwerk finden konnte, um die Serie fortzusetzen. Es wurde mehrfach ausgedrückt Aussagen dass die Netzwerke nicht in der Lage waren, eine Einigung über die Zukunft der Show zu erzielen, ohne „die künstlerische Integrität der Serie ernsthaft zu untergraben“. Es gab Gespräche über die Show über einen Film abgeschlossen werden.



In einem Reddit-Thread im Jahr 2013, Mein Name ist Earl Schöpfer Greg Garcia wurde gefragt, ob Earl jemals die Liste fertiggestellt habe. Seine Antwort war die, die wir einer letzten Staffel am nächsten kommen werden. Lies es und weine (aber lächle auch).

'Ich hatte schon immer ein Ende für Earl und es tut mir leid, dass ich nicht die Chance hatte, dies zu sehen. Du hast eine Show über einen Kerl mit einer Liste, also ist es ein Mist, ihn nicht fertig zu sehen. Aber die Wahrheit ist, er würde die Liste nie beenden. Die Grundidee des Endes war, dass er, während er auf einem wirklich harten Listenelement feststeckte, frustriert werden würde, dass er es niemals beenden würde. Dann trifft er jemanden, der eine eigene Liste hatte und Earl war darauf. Sie mussten etwas Schlechtes wettmachen, das sie Earl angetan hatten. Er fragt sie, woher sie die Idee haben, eine Liste zu erstellen, und sie sagen ihm, dass jemand mit einer Liste zu ihnen gekommen ist und diese Person die Idee von jemand anderem bekommen hat. Earl merkt schließlich, dass seine Liste eine Kettenreaktion von Menschen mit Listen ausgelöst hat und dass er endlich mehr Gutes als Schlechtes in die Welt gebracht hat. Zu diesem Zeitpunkt würde er seine Liste zerreißen und sein Leben leben. Gehen Sie als freier Mann in den Sonnenuntergang. Mit gutem Karma. “
- Greg Garcia

Werbung

Uhr: Woody Harrelsons Vater war ein texanischer Hitman, der behauptete, JFK zu töten