Teen schlägt die Brüste seiner Mutter für Social Media Stunt

Teen schlägt die Brüste seiner Mutter für Social Media Stunt Twitter / @ brndvx

Twitter / @ brndvx

Ein australisch Der Teenager beweist versehentlich, dass seine Heimat wieder ein vergessenes Inselgefängnis sein sollte, das vom Rest der Welt isoliert ist, nachdem er ein Video für die Bevölkerung gepostet hat Social Media Plattform / Chinesisches Spionagetool TikTok Dabei schlug er die Brüste seiner Mutter im Takt von 'Undercover Martyn' des Two Door Cinema Club.



Der 17-jährige Aiden Ridings, dessen Name so klingt, als wäre er durch ein Buzzfeed-Quiz entstanden, bei dem anhand der Auswahl der Lebensmittel Ihr Name erraten wird, wenn Sie 2003 geboren wurden, ist Gen Zs heißer neuer Inzest-Influencer. Aiden und seine Mutter, denen es unendlich besser gewesen wäre, ihm nur Gras zu kaufen, wenn sie ihrem Sohn so schlecht erscheinen wollte, filmten das Video mit scheinbar null Vorbehalten gegenüber dem, was sie taten. Aiden postete das Video dann auf TikTok und bald gelangte es zu Twitter, wo selbst die erfahrensten Benutzer dieser immer wieder schrecklichen Plattform von diesem speziellen belästigenden Inhalt überrascht waren.



muertes durante la construcción de la presa aspiradora

'Hey Mom ... ich habe eine Idee!'

Ein paar Gedanken zu diesem Trend, der genau wie Jimmy Hoffa sterben muss:

1. NICHT.

zwei. Dies ist der erste Schritt für mich, mich in vierzig Jahren an meinem Hologrammgerät anzumelden und zu beobachten, wie Logan Pauls Enkel gerade neunundsechzig mit seiner Oma alias Logans Babymama zusammenarbeitet, während Logan als lustiger Rückfall für seine Fans im Hintergrund Zahnseide verwendet nicht wahr?



Jerry Seinfeld elenco ¿Dónde están ahora?

Genau hier setzt der Inhalt an. Es wird nie einen neuen Film geben, der irgendwie sogar überragt Der Pate in seinem reinen künstlerischen Genie. Es wird nur High-School-Junioren geben, deren künstlich intelligenter Drohnen-Begleiter 8-Sekunden-Clips zeigt, in denen sie seltsame Sexsachen mit ihren Müttern machen oder sich von einem Kojoten den Penis abbeißen lassen, weil sie in der Stammzellklinik einen neuen wachsen lassen können.

3. Ich bin nicht gerade für Mobbing, aber Jesus, ich hoffe, dieses Kind wurde in der Schule in Vergessenheit geraten, nachdem er dies gepostet hat. Welchen anderen Weg gibt es, um ihn daran zu hindern, dies an dieser Stelle erneut zu tun? Klar, sein Mama wird nicht eingreifen.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel wurde ursprünglich am 25. Februar 2020 veröffentlicht.

Werbung

Uhr: Assistent des Lehrers beim Senden sexueller Nachrichten an Schüler mit besonderen Bedürfnissen erwischt