Steven Spielberg brachte Tom Sizemore dazu, tägliche Drogentests am Set von 'Saving Private Ryan' durchzuführen.

Steven Spielberg brachte Tom Sizemore dazu, tägliche Drogentests am Set von 'Saving Private Ryan' durchzuführen. Jordan Strauss / Invision / AP / Greg Allen

Jordan Strauss / Invision / AP / Greg Allen

Tom Sizemore ist ein klassisches Beispiel für einen talentierten Hollywood-Schauspieler, dessen Karriere durch seine Kämpfe mit der Drogenabhängigkeit immer wieder negativ beeinflusst wurde. Trotzdem war Steven Spielberg so bemüht, 1998 mit Sizemore zusammenzuarbeiten Zweiter Weltkrieg Epos Der Soldat James Ryan dass er eine Chance ergriff und ihn als Sergeant Mike Horvath besetzte. Er tat dies jedoch mit einem schweren Ultimatum. Wie sind sie zu dieser Einigung gekommen und was waren die Ergebnisse?



Tom Sizemore: Talentierter, unruhiger Schauspieler

Tom Sizemore wurde am 29. September 1961 in Detroit, Michigan, geboren. gemäß IMBD . Er besuchte die Wayne State University und erhielt 1986 einen Master in Theater an der Temple University. Einer seiner allerersten Filmauftritte war die Rolle des 'Vet # 1' im Oliver Stone-Film von 1989 Geboren am 4. Juli mit Tom Cruise .

lucille ball entregó al niño en adopción

Es folgten Rollen, „ihn als denkwürdigen harten Schauspieler zu etablieren“, einschließlich Schuldig durch Verdacht mit Robert DeNiro, Wahre Romanze mit Christian Slater und Patricia Arquette und Schlagdistanz mit Bruce Willis. 1994 spielte er Bat Masterson in Kevin Costners mit Stars besetztem Western-Biopic Wyatt Earp und wieder vereint mit Regisseur Oliver Stone, um den krummen Detektiv Jack Scagnetti mit wilden Augen zu spielen Natürlich geborene Mörder . Weitere hochkarätige Nebenrollen in Teufel in einem blauen Kleid mit Denzel Washington, Kathryn Bigelows Seltsame Tage mit Angela Bassett und Michael Manns Krimi-Epos Hitze mit Robert DeNiro und Al Pacino vor seiner ersten Hauptrolle im Horrorfilm von 1997 Das Relikt .



Steven Spielberg hat einen Deal mit Sizemore gemacht

Sizemores Aufstieg zu Bekanntheit und Können als Schauspieler führte dazu, dass er für die Rolle von Michael Horvath in Steven Spielbergs Rolle in Betracht gezogen wurde Der Soldat James Ryan , aber Sizemore wurde auch für seine Drogenprobleme ebenso berüchtigt wie für sein Schauspiel. Tatsächlich war 1998 nicht nur das Jahr von Der Soldat James Ryan Es war das Jahr, in dem Robert DeNiro sich mit Sizemores Mutter zusammenschloss und ihn wegen seines Drogenmissbrauchs konfrontierte und ankündigte, dass sie ihn ins Gefängnis oder in die Reha fahren würden - es war seine Wahl. Sizemore entschied sich für die Reha und konnte eine Zeit lang nüchtern bleiben. Zu diesem Zeitpunkt begann er zu filmen Der Soldat James Ryan . Wie von Hollywood Cheat Sheet, Regisseur, berichtet Steven Spielberg Besetzung von Sizemore als Michael Hogarth mit der Einschränkung, dass Sizemore jeden Drehtag einen Drogentest machen würde, und wenn er versagte, würde Spielberg „den gesamten Film neu fassen und neu drehen“.

Werbung

Das Shooting war anstrengend. Spielberg musste die Schauspieler in den richtigen Geisteszustand der Soldaten des Zweiten Weltkriegs bringen, die die Landungen in der Normandie überstanden hatten, und dann hinter die feindlichen Linien gehen, um einen Soldaten zurückzubringen, der der letzte lebende Sohn in einer Familie ist, in der alle seine Brüder wurden in Aktion getötet. Er führte sie durch das rigorose Bootcamp, das Soldaten erduldeten. In einem 1998 Wöchentliche Unterhaltung Artikel Sizemore erinnerte sich: 'Du hattest dieses dünne kleine Ding, das sie Decke nannten und das nicht geeignet war, ein Eichhörnchen zu bedecken. Du könntest es entweder auf dich legen oder unter dich legen. Wenn Sie es darauf legen, schlafen Sie auf dem Boden. Und der Boden - man konnte buchstäblich spüren, wie er die Wärme aus dem Körper saugte. “



Sizemore hat sich in einer besonders brutalen Szene auch den Knöchel verdreht, sodass er „auf die Größe eines Softballs anschwoll“. Trotz der massiven Herausforderungen blieb Sizemore während des gesamten Drehs sauber und die gesamte Besetzung wurde für ihre Arbeit an dem mit dem Oscar ausgezeichneten Film massiv gefeiert. Leider war es nicht das Ende von Sizemores Kampf gegen die Drogenabhängigkeit

toukie smith y robert deniro

Ein langer, chaotischer Kampf mit Drogenabhängigkeit

Tom Sizemore hat weiterhin in zahlreichen Filmen und Fernsehsendungen aus Ridley Scotts berühmtem Kriegsfilm von 2001 mitgewirkt Black Hawk Down zur lang erwarteten und gelobten dritten Staffel 2017 von David Lynchs geliebter Kult-Lieblingsfernsehshow Zwillingsgipfel und darüber hinaus. Ein neuer Film, Narco Sub, ist derzeit zum Streamen auf Amazon verfügbar. Leider hat er auch weiterhin sehr öffentliche Probleme mit der Drogenabhängigkeit.

Werbung

Im Jahr 2010 erschien er in der dritten Staffel von Promi-Reha mit Dr. Drew zusammen mit seiner Ex-Freundin „Hollywood Madam“ Heidi Fleiss kurz nach Ablauf einer einstweiligen Verfügung, die sich aus seiner Verhaftung wegen häuslicher Gewalt im Jahr 2003 ergibt. Während seiner Probezeit wurde er zu siebzehn Monaten Gefängnis und vier Monaten Reha verurteilt, weil er mehrere Drogentests nicht bestanden hatte, Methamphetamine zugegeben hatte und sogar „einen Whizzinator, einen mit einer sauberen Urinprobe gefüllten Penisprothesen, benutzt hatte, um eine Droge zu betrügen Prüfung,' wie berichtet von Wöchentliche Unterhaltung .

Werbung

Er wurde 2007 erneut vor dem Four Points Sheraton in Bakersfield, Kalifornien, wegen Besitzes von Meth verhaftet, während er noch auf Bewährung wegen früherer Verhaftungen aufgrund von Drogenbesitz war. per MSN Filme . Er wurde 2017 erneut wegen häuslicher Gewalt verhaftet und plädierte nicht dafür, die Gefängnisstrafe zu vermeiden. laut der Los Angeles Zeiten und im Jahr 2019 Der Hollywood Reporter beschrieb seine Verhaftung wegen Vergehens des Drogenbesitzes, nachdem er überfahren wurde und „verschiedene illegale Betäubungsmittel“ in seinem Auto hatte. Er und ein männlicher Passagier posteten Stunden später eine Kaution und wurden freigelassen.

Uhr: 'Blutgeld': Steven Spielberg weigerte sich, ein Gehalt für 'Schindlers Liste' anzunehmen