Haupt National Die Menge von Staten Island widersetzt sich dem Impfstoff-Mandat, indem sie den Food Court des Einkaufszentrums stürmt, Video zeigt

Die Menge von Staten Island widersetzt sich dem Impfstoff-Mandat, indem sie den Food Court des Einkaufszentrums stürmt, Video zeigt

Die Menge von Staten Island widersetzt sich dem Impfstoff-Mandat, indem sie den Food Court des Einkaufszentrums stürmt, Video zeigt

Während die Kunden ihren Samstagnachmittag in der Staten Island Mall genossen und sich auf ihre Mahlzeiten vorbereiteten, stürmte eine laute, maskenlose Menschenmenge von Dutzenden, die sich gegen das Indoor-Impfmandat von New York City aussprachen, während sie skandierten, U-S-A!

Ihr Ziel: ohne Impfnachweis im Food Court zu essen.

Alle gehen Essen holen und essen. Dafür sind wir da! sagte eine Frau zu der Gruppe, laut a Video von der freien Journalistin Oliya Scootercaster. Wir werden uns dort drüben treffen und in den Food-Court-Bereich gehen, uns hinsetzen und so lange bleiben, wie wir wollen!

Videos, die in den sozialen Medien veröffentlicht wurden, zeigen die Demonstranten, die in die Staten Island Mall einmarschieren, trotz des Impfauftrags der Stadt in Innenräumen. Obwohl die Menschen im Einkaufszentrum keinen Impfnachweis vorlegen oder Masken tragen müssen, müssen sie einen Impfnachweis vorlegen, um im Food Court essen zu können. Einige sangen: Mein Körper, meine Wahl, während andere das Treuegelöbnis rezitierten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wir sollten keine Papiere mit sich führen oder Papiere vorzeigen, weil wir in Amerika leben und das Land der Freien sind, sagte ein Demonstrant der Gruppe Video .

Brookfield Properties, der Betreiber der Staten Island Mall, reagierte am Sonntag nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Die Anti-Mandat-Demonstration auf dem Food Court des Einkaufszentrums ist der jüngste öffentliche Widerstand der Gegner von Impf- und Maskenmandaten, obwohl das Land durchschnittlich mehr als 119.000 neue Coronavirus-Fälle pro Tag verzeichnet. Impfaufträge sind im ganzen Land ein heißes Thema, da Regierungsbeamte und Experten des öffentlichen Gesundheitswesens weiterhin mit dem Zögern unter den Millionen, die ungeimpft bleiben, zu kämpfen haben. Der Kampf um Impf- und Maskenpflichten ist landesweit angespannt und spielt sich jeden Tag in Schulen, Restaurants, Flugzeugen und anderen öffentlichen Räumen ab.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Szene in Staten Island – einem Bezirk, der dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump weitgehend sympathisch ist – wirft ein Licht auf die Opposition gegen das Mandat von New York City, das den Nachweis von mindestens einer Dosis eines Coronavirus-Impfstoffs für verschiedene Indoor-Aktivitäten für Arbeiter und Kunden erfordert, einschließlich Indoor-Restaurants und Fitnessstudios.

New York City war die Erste in den Vereinigten Staaten, um dieses Mandat am 13. September durchzusetzen, als Teil der Bemühungen von Bürgermeister Bill de Blasio, mehr Einwohner impfen zu lassen, während die hoch übertragbare Delta-Variante landesweit zu einem Anstieg der Infektionen geführt hat.

De Blasio (D) hat auch städtische Arbeiter gebeten, sich wöchentlich impfen oder testen zu lassen, und hat sogar 100 US-Dollar angeboten, um Anreize für die Menschen zu schaffen, die Spritzen zu bekommen.

Ist der weiße Junge Rick immer noch im Gefängnis?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wer voll an unserer Gesellschaft teilnehmen will, muss sich impfen lassen, sagte er bei a Pressekonferenz im August. Es ist Zeit.

Werbung

Andere Städte wie San Francisco sind diesem Beispiel gefolgt.

Scootercaster, der am Tatort war, schrieb auf Twitter, dass die Dutzenden, die die Staten Island Mall betraten, nicht aufgefordert wurden, Impfausweise vorzuzeigen, obwohl am Eingang ein Schild mit der Aufforderung erforderlich war.

Auf Twitter gepostete Clips zeigen Demonstranten, die Trump unterstützen und mit Kraftausdrücken Präsident Biden denunzieren.

eine Mauer in Colorado bauen

Ein männlicher Demonstrant mit einer großen amerikanischen Flagge sagte, er lehne Maskenpflichten für Kinder in Schulen und Impfstoffanforderungen ab und behauptete fälschlicherweise, dass die Impfstoffe nicht getestet wurden. Gesundheitsbehörden haben wiederholt gesagt, dass die Impfstoffe gründlich getestet wurden, und die Food and Drug Administration hat dem Pfizer-BioNTech-Impfstoff letzten Monat die volle Genehmigung erteilt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich mag keine Experimente, sagte er.

Impfmandate haben auch im Bundesstaat New York, der im vergangenen Jahr einst das Epizentrum der Coronavirus-Pandemie war, zu einer politischen Spaltung über die Parteigrenzen hinweg geführt. Obwohl damals-Gov. Andrew M. Cuomo und de Blasio drängten auf strenge Coronavirus-Beschränkungen, republikanische Politiker im Bundesstaat haben sich ihnen vehement widersetzt. Die Abgeordnete Nicole Malliotakis (R-N.Y.), zu deren Distrikt Staten Island gehört, hat die Impfpolitik der Stadt als übertrieben bezeichnet und argumentiert, dass sie Unternehmen belasten wird, die bereits Schwierigkeiten haben, sich von den finanziellen Verlusten des letzten Jahres zu erholen.

Werbung

Sie war unter anderen gewählten Beamten von Staten Island, die angekündigt letzten Monat ihr Plan, New York City zu verklagen, um zu versuchen, das Impfstoffmandat zu blockieren, mit der Behauptung, es verletze die Rechte der Bürger.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Vorfall am Samstag ist nicht das erste Mal, dass sich Einwohner und Unternehmen in Staten Island gegen Coronavirus-Beschränkungen ausgesprochen haben. Im Dezember standen Hunderte von meist maskenlosen Demonstranten vor einer Bar, um sich den Coronavirus-Richtlinien des Staates zu widersetzen und ihre Unterstützung für die Taverne zu zeigen, die wegen Missachtung dieser Richtlinien geschlossen worden war.

Das Volk hat Rechte! ein Demonstrant schrie laut dem New Yorker Tagesnachrichten . Mach die Tür auf, ich habe Durst!

Weiterlesen:

Das Zögern des Impfstoffs verwandelt sich in Feindseligkeit, wenn der Widerstand gegen Schüsse härter wird

Der langsame und stetige Rückgang der Impfskeptiker

Die sehr hartnäckige Impfskepsis der GOP

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Demokraten setzen McConnell unter Druck, Trumps Forderung nach Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 Dollar nachzugeben: „Lass es uns tun!“
Demokraten setzen McConnell unter Druck, Trumps Forderung nach Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 Dollar nachzugeben: „Lass es uns tun!“
Die Demokraten griffen die Äußerungen von Präsident Trump auf, in denen sie 2.000 US-Dollar fordern, um den Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell (R-Ky.), unter Druck zu setzen, den Deal umzusetzen.
Der größte Teil Kaliforniens verhängt bis Sonntag Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, da die Kapazität der Intensivstation sinkt
Der größte Teil Kaliforniens verhängt bis Sonntag Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, da die Kapazität der Intensivstation sinkt
Die Rückkehr zu strengen Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus im bevölkerungsreichsten Bundesstaat des Landes, in dem fast 40 Millionen Menschen leben, erfolgt, da die Fälle und Krankenhausaufenthalte landesweit zunehmen.
Der Bürgermeister von Boston feuert einen Polizeikommissar, der angeblich damit gedroht hat, seine Ex-Frau zu erschießen, und mit einer Waffe unter dem Kissen geschlafen hat
Der Bürgermeister von Boston feuert einen Polizeikommissar, der angeblich damit gedroht hat, seine Ex-Frau zu erschießen, und mit einer Waffe unter dem Kissen geschlafen hat
Wochen nach dem Auftauchen von Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gab der amtierende Bostoner Bürgermeister Kim Janey bekannt, dass White, ein 32-jähriger Polizeiveteran, von seiner Position als ziviler Leiter der Agentur entlassen worden sei.
„Toxisch“ ist das Wort des Jahres 2018 von Oxford Dictionaries. „Gaslighting“ und „Techlash“ gehören zu den Zweitplatzierten.
„Toxisch“ ist das Wort des Jahres 2018 von Oxford Dictionaries. „Gaslighting“ und „Techlash“ gehören zu den Zweitplatzierten.
Präsident Trump spielte bei der Auswahl eine herausragende Rolle.
Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte
Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte
Ashli ​​Babbitt war einer von vier Todesopfern des gewaltsamen Putschversuchs, der am Mittwoch in den Sälen des Kongresses Verwüstung angerichtet hatte.
Die Geschworenen kamen zu einem Schuldspruch. Dann schnitt sich der Angeklagte in einem Bundesgerichtssaal tödlich die Kehle durch.
Die Geschworenen kamen zu einem Schuldspruch. Dann schnitt sich der Angeklagte in einem Bundesgerichtssaal tödlich die Kehle durch.
Der Angeklagte schnitt sich die Kehle durch und starb, nachdem eine Jury ihn für schuldig befunden hatte, sagte das FBI, obwohl unklar ist, was er verwendet oder wie er einen scharfen Gegenstand in den Gerichtssaal geschmuggelt hat.
Lake Tahoe war bereits knapp an Wohnraum. Dann kamen die Telearbeiter in die Stadt.
Lake Tahoe war bereits knapp an Wohnraum. Dann kamen die Telearbeiter in die Stadt.