Erinnern an die ikonische 'Stiefmutter' -Szene 'Ain't No Mountain High Enough'

Erinnern an die ikonische 'Stiefmutter' -Szene 'Ain't No Mountain High Enough YouTube: Movieclips

YouTube: Movieclips

Wenn Sie gesehen haben Stiefmutter Sie spüren wahrscheinlich einen Kloß in Ihrer Kehle, wenn Sie nur an das Ende denken. Und Sie erinnern sich wahrscheinlich auch an die wunderbare Lippensynchronisationsszene 'Ain't No Mountain High Enough'. Ich weiß, als ich ein Kind war Stiefmutter im Fernsehen brachte mir der nachahmbare Trick der Haarbürste als Mikrofon bei. Unbezahlbar. Der 1998er Tearjerker Chick Flick Stiefmutter wurde von Chris Columbus gerichtet und spielte die Hauptrolle Julia Roberts , Susan Sarandon und Ed Harris als drei Charaktere, die in einer dramatischen Familiendynamik gefangen sind.



Die Lieblingsszene der Stiefmutter



Sarandon und Harris spielen das geschiedene Ehepaar Jackie und Luke. Als Luke es mit seiner neuen Freundin Isabel ernst meint (gespielt von der Schöne Frau selbst, Julia Roberts), ihre Erziehungsfähigkeiten werden im Vergleich zu der perfekt aufmerksamen Mutter, die zu Hause bleibt, unter die Lupe genommen. Jenna Malone und Liam Aiken spielen auch die Hauptrolle als die harten (aber liebenswerten) Kinder, die irgendwann vorbeikommen. Schließlich wird ein Kompromiss zwischen den beiden Frauen zur Notwendigkeit, wenn Jackie eine grimmige Krebsdiagnose erhält.

Es folgt solch verheerenden Nachrichten, dass Susan Sarandon Als Jackie nimmt sie einen Lockenstab und beginnt mit ihrem kleinen Sohn 'Ain't No Mountain High Enough' zu spielen. 'Marvin und ich bringen uns zusammen, richtig Marvin?' Fragt Jackie. 'Richtig, Tammy', singt er süß zurück. Wenn Tochter Anna sich dem Duett anschließt, ist klar, dass dies eine bleibende Erinnerung für zwei Kinder sein wird, die bald ihre liebe Mutter verlieren werden. Nach Jackies eiskalter Haltung gegenüber Isabel, der zukünftigen Stiefmutter, ist es erfrischend zu sehen, wie sie sich in dieser Szene löst. In einem Film, der die Unermüdlichkeit der Mütter feiert - das Mittagessen, die Schulabholung, das professionelle Opfer - erinnert uns diese Tanzszene an die weniger ernsten, intimeren besonderen Momente.



'Ist kein Berg hoch genug'

Als Jackie und ihr Sohn sich als 'Marvin' und 'Tammy' ansprechen Stiefmutter Es ist eine süße Erinnerung an die legendären Motown-Wurzeln des Songs mit Marvin Gaye und Tammi Terrell. Der Pop-Hit wurde von Nickolas Ashford und Valerie Simpson geschrieben und wurde eine Hit-Single, als er 1967 von Marvin Gaye und Tammi Terrell aufgenommen wurde Diana Ross of the Supremes veröffentlichten eine temperierte Abdeckung. Dies war das erste Solo Nummer eins für den berühmten Sänger. Und wenn Sie immer noch hungrig nach Aufnahmen dieses souligen Klassikers sind, schauen Sie sich die lustige, energiegeladene Wiedergabe von an Whoopi Goldberg und die Besetzung von Schwestergesetz 2 !

Werbung

Diana Ross 'Version von 'Ain't No Mountain High Enough'



‘Sister Act 2’ End Credits

Werbung

UHR: Wie Marvin Gayes 'Inner City Blues' zu einer Protesthymne wurde