Pantone hofft, dass sich alle mit seiner „lebensbejahenden“ Farbe des Jahres besser fühlen

Unter Berufung auf den Wunsch der Verbraucher nach echten menschlichen Verbindungen inmitten einer zunehmend negativen Social-Media-Landschaft haben die Trendforscher und Farbexperten von Pantone ausgewählt Living Coral, ein lebensbejahender und pflegender Farbton, als Farbe des Jahres 2019. Die Ankündigung erfolgte am Mittwoch auf der Art Basel Miami Beach.

Bei allem, was heute passiert, suchen wir nach diesen humanisierenden Qualitäten, weil wir sehen, dass das Online-Leben viele Dinge entmenschlicht, Laurie Pressman, Vizepräsidentin des Pantone Color Institute, sagte der Associated Press . Wir suchen nach Farben, die uns nähren und den Komfort und die Vertrautheit bieten, die uns ein gutes Gefühl geben.“



Pantone analysiert seit 2000 kulturelle Trends, um vorherzusagen, welche Farbe im kommenden Jahr in der Kunst-, Mode- und Designwelt allgegenwärtig sein wird. Aber in jüngerer Zeit hat das Unternehmen angedeutet, dass es hofft, auch die Gesellschaft beeinflussen zu können. Die Pantone-Farbe des Jahres bedeutet mittlerweile so viel mehr als nur das, was in der Designwelt angesagt ist. es ist wirklich ein Spiegelbild dessen, was in unserer heutigen Welt gebraucht wird, Pressman letztes Jahr erklärt .

Dave chappelle y lil jon
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Im vergangenen Dezember wählte das Unternehmen Ultraviolett , ein dramatisch provokativer und nachdenklicher Violettton, inspiriert von Prince und erinnert an Traubensoda, als Farbe des Jahres 2018. Eine Führungskraft des Unternehmens damals bemerkt dass die Farbe Blau und Rot kombiniert, zwei Schattierungen, die scheinbar diametral entgegengesetzt sind. Für einige liest sich die Ankündigung als codiert Anruf für Überparteilichkeit in einer Zeit der politischen Polarisierung.

Bisherige Ankündigungen waren weniger subtil: 2017 war die Farbe des Jahres Grün , ein leuchtendes Frühlingsgrün, das von Pantone vorgeschlagen wurde, würde uns die Hoffnung geben, nach der wir uns inmitten einer komplexen sozialen und politischen Landschaft sehnen. Und im Jahr davor das Farbinstitut wählte zwei farben – ein babyblau und ein blassrosa – unter Berufung auf gesellschaftliche Bewegungen in Richtung Geschlechtergleichstellung und Fluidität.



Living Coral wurde gewählt, weil es ein Gefühl von Optimismus vermittelt. Als Reaktion auf den Ansturm digitaler Technologien und sozialer Medien, die sich zunehmend in das tägliche Leben einbetten, suchen wir nach authentischen und immersiven Erfahrungen, die Verbindung und Intimität ermöglichen, erklärte das Unternehmen in a Pressemitteilung , was darauf hindeutet, dass der orange-rosa Farbton Komfort und Auftrieb in unserer sich ständig verändernden Umgebung bieten würde.'

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die tropisch inspirierte Farbwahl erinnert auch bewusst an Unterwasser-Korallenriffe, die aufgrund des Klimawandels schnell verschwinden. Im Gespräch mit Quartz sagte Pressman, dass die Umwelt die des Unternehmens gewesen sei überragender Einfluss dieses Jahr.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

PANTONE 16-1546 Living Coral stellt die Pantone-Farbe des Jahres 2019 vor – ein animierender und lebensbejahender Korallenton mit goldenem Unterton, der mit einem weicheren Rand energetisiert und belebt. Die gesellige und temperamentvolle Natur von Living Coral heißt Sie willkommen und fördert unbeschwerte Aktivitäten. Living Coral symbolisiert unser angeborenes Bedürfnis nach Optimismus und freudigem Streben und verkörpert unseren Wunsch nach spielerischem Ausdruck. #COY2019



Ein Beitrag geteilt von PANTONE (@pantone) am 5. Dezember 2018 um 15:42 Uhr PST

jeff buckley edad al morir

Die Entscheidungen der letzten Jahre waren etwas umstritten: Ultra Violet, die letztjährige dunkelviolette Auswahl, wurde von Kommentatoren im Wohndekorations-Blog verspottet Wohnungstherapie als Barney-tastic und die absolute It-Farbe, um Ihr Zimmer in der 6. Klasse zu streichen. Was Greenery, die Farbe des Jahres 2017, angeht, sagte ein Innenarchitekt der Washington Post, dass es ein bisschen sauer sei und nicht meine Wahl für eine Wandfarbe wäre und mit einigen Hauttönen nicht schmeichelhaft wäre.

Aber die frühe Reaktion auf Living Coral war bisher positiv – Glamour nannte es a fantastischer Make-up-Farbton, während GQ vorschlug, dass der warme, weiche Farbton wird dich aufmuntern. Der gesättigte Ton ergänzt die meisten Hautfarben, Fast Company notiert , fügte hinzu, dass Koralle das Americana der 1950er und 1960er Jahre beschwört, ohne das patriotische Gepäck von Rot, Weiß und Blau.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wird es die Probleme der Welt lösen? Wahrscheinlich nicht. Aber, mit dem AP sprechen , beschrieb Pressman die Farbe als ein Gefühl der emotionalen Nahrung.

Es ist eine große Umarmung, sagte sie.

Mehr von Morning Mix:

Einsame Seefahrerin auf der „Reise für Verrückte“ ist im Südpolarmeer gestrandet

Stehlt Fortnite die schwarze Tanzkultur? Der Schöpfer des „Milly Rock“ argumentiert in einer neuen Klage mit Ja.

Er sitzt im Gefängnis, weil er den Vater von Michael Jordan ermordet hat. Neue Beweise könnten alles ändern.