Orgie mit 81 Personen, die von der Polizei wegen Verstoßes gegen die COVID-19-Richtlinien überfallen wurden

Orgie mit 81 Personen, die von der Polizei wegen Verstoßes gegen die COVID-19-Richtlinien überfallen wurden

Oh Mann, das ist golden. Golden, ich sag es dir! Es stellte sich heraus, dass die Polizei in Frankreich mit diesem einen ziemlichen Feldtag hatte. Anscheinend hat die Polizei eine Lagerorgie mit mindestens 81 Teilnehmern geschlossen. Ja, mindestens. Guter Herr, Frankreich ist verrückt. Die Behörden gaben an, die Teilnehmer seien am Stadtrand von Paris festgenommen worden, weil sie gegen die Vorschriften für Coronaviren verstoßen hätten. Seien wir ehrlich, wir befinden uns immer noch mitten in einer Pandemie.

Also ja, sie hatten auch alles in Ordnung, wir sind in der Sperrung. Trotzdem scheint mir das ziemlich mutig zu sein, also muss ich es diesen geben Französische Frauen und Männer . Einheimische in der Umgebung waren diejenigen, die die Polizei auf eine Party aufmerksam machten, die in Collegien etwa 32 km vom Zentrum von Paris entfernt stattfand. Wahrscheinlich, weil es zu laut war… aber wer weiß, wirklich. Als die Beamten gegen 21 Uhr am Tatort ankamen, fanden sie auf dem Parkplatz elf Personen, die wegen Verstoßes gegen die Ausgangssperre des Francis Coronavirus, die jede Bewegung ab 18 Uhr einschränkt, mit einer Geldstrafe belegt wurden. bis 6 Uhr morgens



Orgie mit mindestens 81 festgenommenen Personen

Um 23 Uhr wurde den Beamten dann die gesetzliche Erlaubnis erteilt, das Lagerhaus zu betreten, in dem eine große Anzahl von Personen an der schweren Orgie teilnahm. Die örtlichen Richter saßen in einer Notfallsitzung und gaben der Polizei die Befugnis, Soundsysteme und jegliche Lichtinstallation sowie jeglichen Alkohol bei der Razzia zu beschlagnahmen. Anscheinend wurden insgesamt 81 Personen wegen Verstoßes gegen die Ausgangssperre zu Geldstrafen verurteilt, und drei Personen, von denen angenommen wurde, sie seien die Organisatoren der „libertinen Partei“, wurden schnell zur Befragung herangezogen. Ich wette, sie dachten, sie wären die Ausnahme.



Nach Angaben des Ermittlers „Die Veranstaltung verstieß gegen die Ausgangssperre und es gab auch Probleme mit Masken und sozialer Distanzierung. Die an der libertinen Partei Beteiligten haben mit der Polizei zusammengearbeitet, und es gab keinen Widerstand gegen die Polizei. “ Weil wir ehrlich sind, wissen wir alle, dass diese Leute keine Gesichtsmasken trugen, weil niemand sie haben möchte Sex mit einer Gesichtsmaske auf. Tragen Sie auf jeden Fall eine Gesichtsmaske, es sei denn, Sie stehen auf solche Dinge.

Es überrascht nicht, dass dies nicht die einzige Orgie ist, an der Europäer beteiligt waren. Letztes Jahr im Dezember hat die belgische Polizei eine Orgie mit 52 Personen in einem Haus in der Nähe von a aufgelöst COVID-19-Klinik. Ehrlich gesagt, wer weiß, was auf der anderen Seite der Welt los ist? Alles, was ich dazu sagen werde, ist, dass ich hoffe, dass sie in diesem Moment Spaß hatten, und ich hoffe, dass sie alle vorher getestet wurden, denn dann wäre das für all diese Leute schrecklich. Können wir nur einmal verantwortlich sein?

Werbung

Uhr: Cops brechen drogengetriebene Orgien auf, konfiszieren flüssige Ekstase und Kokain