Haupt Morgen-Mix Ein mit Hunderten von „Mordhornissen“ gefülltes Nest wurde „gerade noch rechtzeitig“ zerstört, sagen Beamte

Ein mit Hunderten von „Mordhornissen“ gefülltes Nest wurde „gerade noch rechtzeitig“ zerstört, sagen Beamte

Ein mit Hunderten von „Mordhornissen“ gefülltes Nest wurde „gerade noch rechtzeitig“ zerstört, sagen Beamte

Die Mission begann vor dem Morgengrauen, als Wissenschaftler von Kopf bis Fuß in dicke weiße Schutzkleidung kamen und in einem ruhigen Hinterhof im Bundesstaat Washington landeten. Bewaffnet mit Kohlendioxidgas und einem starken Vakuum näherten sie sich ihrem Ziel – einem Insektennest von der Größe eines Basketballs – und begannen, mit einem Stock wegzuschlagen.

Die Sache, die mir in den Sinn kam, war ET, Josie Shelton, die kürzlich von ihrem Haus in Blaine, Washington, aus beobachtete, wie sich die Szene ausbreitete erzählt Innenausgabe. Es sah aus wie aus einer anderen Welt.

Dies war der Beginn einer Operation, die Ende letzten Monats von Entomologen durchgeführt wurde, um das einzige bekannte Nest des Landes asiatischer Riesenhornissen zu fangen und zu extrahieren, eine furchterregende Art von Insekten, die Imkeranzüge mit ihren Stacheln durchbohren können.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wissenschaftler sagten diese Woche, dass das Nest Hunderte von lebenden Exemplaren produziert habe, die im Internet wegen ihrer schmerzhaften – wenn auch selten tödlichen – Stiche für Menschen als Mordhornissen bezeichnet werden. Darunter waren fast 200 Königinnen, die nach dem Winter eigene Kolonien gründen können.

Werbung

Es scheint wirklich so, als wären wir gerade noch rechtzeitig angekommen, sagte Sven-Erik Spichiger, ein Entomologe des Washington State Department of Agriculture, der den Prozess beaufsichtigte, während eine Pressekonferenz Dienstag.

Die Operation der Agentur sollte die Hornissen eindämmen, die möglicherweise über den Versand von Fracht aus Asien eingedrungen sind, bevor sie sich im ganzen Land ausbreiten und fragile Agrarsysteme bedrohen könnten. Die Honigbienen, die als Beute der Hornissen dienen, sind für die Bestäubung von Nutzpflanzen von entscheidender Bedeutung, sagte Spichiger.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wie Marisa Iati von der Washington Post Anfang des Jahres berichtete, waren asiatische Riesenhornissen zuerst entdeckt vor etwa einem Jahr in der Nähe der kanadischen Grenze, was bei Wissenschaftlern und Landwirtschaftsbeamten im pazifischen Nordwesten schnell Alarm schlug.

Wissenschaftler hoffen, „Mordhornissen“ jagen zu können, bevor sie US-Bienen dezimieren

Während die Hornissen dazu neigen, zuerst Insekten anzugreifen, können sie bei Bedrohung auch Menschen angreifen. Sie können in Asien, wo sie am häufigsten vorkommen, bis zu mehreren Dutzend Menschen pro Jahr töten Associated Press berichtete , obwohl Experten sagen, dass die Zahl der tödlichen Fälle wahrscheinlich viel niedriger ist.

Werbung

Mitte Oktober gelang es Wissenschaftlern, ein paar Hornissen in freier Wildbahn zu fangen und dann mit Zahnseide Radiotracker an den gefangenen Exemplaren zu befestigen. Sie folgten ihnen zurück zum Nest, das laut Spichiger weniger als 9 Meter von einem Kinderspielset entfernt war.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Am 24. Oktober gegen 5:30 Uhr stellten Spichiger und sein Team von Wissenschaftlern ein Gerüst um eine Erle im Hinterhof der Sheltons auf, um das Nest zu erreichen, das etwa zwei Meter über dem Boden stand. entsprechend KOMO.

Sie versperrten den größten Teil der Öffnung mit einer dicken Schaumstoffabdeckung und wickelten Zellophan um den Kofferraum. Während einige Entomologen auf den Baum schlugen, um die Hornissen aufzuwirbeln, sogen andere die Insekten durch einen Vakuumschlauch, der in der verbleibenden Öffnung des Nestes steckte.

Das Ganze sei einfach nur wild, sagte Shelton dem Fernsehsender.

Werbung

Bevor der Baum mit Kohlendioxid gepumpt und mit Schaumzellophan versiegelt wurde, haben Wissenschaftler geschafft zu erobern fast 100 Hornissen, darunter zwei Königinnen. Aber es blieben noch mehr Insekten zurück, so dass die Beamten später in der Woche zurückkehrten, um ihren Plan auszuführen.

ist Dr. phil sterben
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Am 28. Oktober schnitten sie mit einer Kettensäge den Teil des Baumes ab, der das Nest enthielt, und brachten dieses Segment des Stammes zurück in ein Labor an der Washington State University, um das Nest zu analysieren. In einem begehbaren Kühler, in dem die kalten Temperaturen die Mobilität der Insekten einschränkten, knackten die Wissenschaftler den Baum mit einem Vorschlaghammer auf und sammelten Hornissen in verschiedenen Lebensphasen.

Von ungefähr 500 Insekten, die während der Operation gesammelt wurden, sagte Spichiger, sie hätten fast 200 Königinnen gefunden – eine besonders besorgniserregende Zahl, da die meisten von ihnen Jungfrauen waren, was bedeutet, dass sie später ihr Nest verlassen, sich paaren und dann nach dem Winter ihre eigenen Kolonien gründen würden.

Werbung

Es besteht kein Zweifel, dass wir mit dieser Zahl von 200 beginnen würden, wenn wir nicht eingegriffen und dieses Nest zerstört hätten, sagte er während der Pressekonferenz diese Woche.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Da die Hornissen gut geeignet sind, um in vielen Teilen der Westküste zu leben – und überall östlich des Mississippi – war es wichtig, das Nest zu entfernen, um Honigbienen zu schützen, die als Bestäuber für eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Produkten dienen, sagte Spichiger . Entomologen in seiner Abteilung haben das Gebiet in den letzten Wochen weiterhin auf zusätzliche Nester überwacht und planen, dies bis Thanksgiving zu tun.

Obwohl wir diesen Kampf gerade in Washington führen, gilt er buchstäblich für den Rest des Landes, fügte er hinzu. Allein der Schutz unseres verwalteten Bestäubersystems ist ein guter Grund, dies zu tun.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Demokraten setzen McConnell unter Druck, Trumps Forderung nach Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 Dollar nachzugeben: „Lass es uns tun!“
Demokraten setzen McConnell unter Druck, Trumps Forderung nach Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 Dollar nachzugeben: „Lass es uns tun!“
Die Demokraten griffen die Äußerungen von Präsident Trump auf, in denen sie 2.000 US-Dollar fordern, um den Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell (R-Ky.), unter Druck zu setzen, den Deal umzusetzen.
Der größte Teil Kaliforniens verhängt bis Sonntag Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, da die Kapazität der Intensivstation sinkt
Der größte Teil Kaliforniens verhängt bis Sonntag Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, da die Kapazität der Intensivstation sinkt
Die Rückkehr zu strengen Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus im bevölkerungsreichsten Bundesstaat des Landes, in dem fast 40 Millionen Menschen leben, erfolgt, da die Fälle und Krankenhausaufenthalte landesweit zunehmen.
Der Bürgermeister von Boston feuert einen Polizeikommissar, der angeblich damit gedroht hat, seine Ex-Frau zu erschießen, und mit einer Waffe unter dem Kissen geschlafen hat
Der Bürgermeister von Boston feuert einen Polizeikommissar, der angeblich damit gedroht hat, seine Ex-Frau zu erschießen, und mit einer Waffe unter dem Kissen geschlafen hat
Wochen nach dem Auftauchen von Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gab der amtierende Bostoner Bürgermeister Kim Janey bekannt, dass White, ein 32-jähriger Polizeiveteran, von seiner Position als ziviler Leiter der Agentur entlassen worden sei.
„Toxisch“ ist das Wort des Jahres 2018 von Oxford Dictionaries. „Gaslighting“ und „Techlash“ gehören zu den Zweitplatzierten.
„Toxisch“ ist das Wort des Jahres 2018 von Oxford Dictionaries. „Gaslighting“ und „Techlash“ gehören zu den Zweitplatzierten.
Präsident Trump spielte bei der Auswahl eine herausragende Rolle.
Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte
Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte
Ashli ​​Babbitt war einer von vier Todesopfern des gewaltsamen Putschversuchs, der am Mittwoch in den Sälen des Kongresses Verwüstung angerichtet hatte.
Die Geschworenen kamen zu einem Schuldspruch. Dann schnitt sich der Angeklagte in einem Bundesgerichtssaal tödlich die Kehle durch.
Die Geschworenen kamen zu einem Schuldspruch. Dann schnitt sich der Angeklagte in einem Bundesgerichtssaal tödlich die Kehle durch.
Der Angeklagte schnitt sich die Kehle durch und starb, nachdem eine Jury ihn für schuldig befunden hatte, sagte das FBI, obwohl unklar ist, was er verwendet oder wie er einen scharfen Gegenstand in den Gerichtssaal geschmuggelt hat.
Lake Tahoe war bereits knapp an Wohnraum. Dann kamen die Telearbeiter in die Stadt.
Lake Tahoe war bereits knapp an Wohnraum. Dann kamen die Telearbeiter in die Stadt.