Mann von Waschbären umschwärmt, während er versucht, sie zu füttern

Waschbären füttern YouTube / James Blackwood - Waschbärflüsterer

YouTube / James Blackwood - Waschbärflüsterer

Ein kanadischer Mann, der einen YouTube-Account über die verwaisten Waschbärenbabys betreibt, die er aufzieht, und die dann wieder in die Wildnis entlassen werden, hat ein Video gepostet, in dem er in einer kalten Winternacht beim Füttern von Waschbären gemobbt wird.



Füttere Waschbären auf eigene Gefahr



Füttere eigentlich keine wilden Waschbären. Oder irgendwelche wilden Tiere. Dieser Typ, James Blackwood, der sich auf seinem YouTube-Kanal als 'The Raccoon Whisperer' bezeichnet, scheint zu wissen, was er tut, aber andere Hausbesitzer laden wilde Katzen, Bären oder andere fressende Allesfresser wahrscheinlich nicht ein, ihre hinteren Veranden umzudrehen. Es ist eine großartige Möglichkeit, gebissen zu werden und Krankheiten zu verbreiten. Sie möchten für eine neue Pandemie verantwortlich sein, bei der eine Million Menschen ums Leben kommen, weil Sie einen Waschbären streicheln wollten? Das hätte ich nicht gedacht.

elenco de todos en la familia muertos o vivos

Aber auch hier scheint Blackwood zu wissen, was er tut. Wie er auf seinem YouTube erklärt, ist er nicht die einzige Nahrungsquelle für die Tiere. Sie haben natürliche Nahrungsquellen in freier Wildbahn (nicht sicher, ob dies Eicheln oder andere nahe gelegene Mülleimer und Mülleimer und Menschen bedeutet, die Tiernahrung ausgelassen haben).



Diese jungen Waschbären haben Hunger

Diese Jungs sind überall in Blackwood. Es ergibt Sinn. Sie haben Hunger und wie Blackwood bemerkt, ist es Winter, daher ist das verfügbare Essen nicht so reichlich wie bei wärmerem Wetter. Trotzdem wartete ein Teil von mir darauf, dass diese Dinge „Scheiß drauf“ sagten und fingen einfach an, den Kerl auseinander zu reißen. Zumindest wäre er gestorben, wenn er das getan hätte, was er liebte. Waschbären füttern.

Das ist allerdings süß von Blackwood. Kein Grund, ein paar verwaiste Waschbären verhungern zu lassen oder noch schlimmer. Nur ein netter alter Mann, der seine Ecke der Welt ein bisschen besser macht.



melissa mccarthy y su marido
Werbung

Uhr: Rhino zeigt Stärke, indem es das Safari-Auto mit dem Mann beim Fahren auslöscht