Lindsey Stirlings Geigenperformance eines Disney-Klassikers aus 'Die Schöne und das Biest' ist absolut atemberaubend

Lindsey Stirlings Geigenperformance eines Disney-Klassikers aus 'Die Schöne und das Biest' ist absolut atemberaubend YouTube / Lindsey Stirling

'Die Schöne und das Biest' ist ein zeitloser Disney-Klassiker. Der Film wird immer noch so geschätzt, dass der Animationsfilm von 1991 2017 als Live-Action-Adaption des Märchens veröffentlicht wird.

cuanto gana kenan thompson

Belle ist natürlich die Heldin und Protagonistin des Films. Die schöne, abenteuerlustige junge Frau wird von einem Tier in seiner Burg gefangen genommen. Durch eine Reihe von skurrilen, emotionalen und gewalttätigen Ereignissen wird Belle klar, dass das Biest doch kein Monster ist und die Kraft ihrer Liebe ihn von dem tragischen Zauber befreit, der ihn überhaupt in ein Biest verwandelt hat. Die Lektion des Films wird immer wichtig sein: Es kommt darauf an, was im Inneren ist, auch wenn das Äußere etwas Ungeheuerliches projiziert.



VERBUNDEN: Pentatonix hat John Lennons zeitlosem Song 'Imagine' einen atemberaubend schönen Touch verliehen.



Emma Watson porträtiert Belle möglicherweise in der Verfilmung von „Die Schöne und das Biest“, aber Lindsey Stirling porträtierte eine eigene Belle in einem Video, das am 13. März 2017 auf ihren YouTube-Kanal hochgeladen wurde Set ihrer Tour, verkleidet wie Belle - langes braunes Haar zurückgezogen und alles. Die Geigerin beginnt dann, „Belle“ zu spielen, ein Lied, das der Komponist Alan Menken und der Texter Howard Ashman 1991 für den ursprünglichen Disney-Film geschrieben haben. Es wurde ursprünglich von der Schauspielerin und Sängerin Paige O'Hara aufgeführt, die Belles Charakter ihre Stimme verlieh der Animationsfilm.

Es enthält möglicherweise nicht die Originaltexte, aber Stirlings Version ist großartig!