Haupt National Kyle Rittenhouse aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er eine Kaution in Höhe von 2 Millionen US-Dollar hinterlegt hatte

Kyle Rittenhouse aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er eine Kaution in Höhe von 2 Millionen US-Dollar hinterlegt hatte

Kyle Rittenhouse aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er eine Kaution in Höhe von 2 Millionen US-Dollar hinterlegt hatte

Kyle Rittenhouse, der 17-Jährige, der Ende August in Kenosha, Wisconsin wegen der tödlichen Erschießung von zwei Menschen und der Verwundung eines weiteren angeklagt war, wurde am Freitag aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er eine Kaution in Höhe von 2 Millionen US-Dollar hinterlegt hatte.

Kenosha County Sheriff Sgt. David Wright, ein Abteilungssprecher, bestätigte, dass Rittenhouse gegen 14 Uhr die Haftanstalt des Bezirks verlassen habe. Ortszeit am Freitag, begleitet von einem Sicherheitsteam und einem seiner Anwälte.

Kyle ist frei, er ist völlig unschuldig und es wird Zeit, sagte sein Anwalt John Pierce. Er ist völlig unschuldig, und wir werden es beweisen.

Pierce sagte, dass ehemalige Special Operations Service-Mitglieder angeheuert wurden, um die Sicherheit für Rittenhouse zu gewährleisten.

Hat jemand letzte Nacht die Powerball-Lotterie gewonnen?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In Wisconsin muss die Kaution in voller Höhe in bar bezahlt werden. Pierce sagte, die 2 Millionen US-Dollar stammten aus Mitteln, die von Fight Back gesammelt wurden, einer Organisation, deren Website angeblich zum Schutz und zur Verteidigung der verfassungsmäßigen Rechte, des Lebensunterhalts und des Eigentums von Menschen und Unternehmen dient, die angegriffen und zerstört werden. Die Organisation wurde von Lin Wood, einem weiteren Rittenhouse-Anwalt, gegründet.

Werbung

In einem Twitter-Beitrag am Freitag charakterisierte Wood Rittenhouse als politischen Gefangenen und sagte, die Organisation werde weiterhin Geld für seine Verteidigungskosten sammeln. Er schrieb auch NYPD Blue-Schauspieler Ricky Schroder und MyPillow-CEO Mike Lindell zu, dass sie uns über die Spitze getrieben haben.

Eine Untersuchung von Video- und Polizeiaufzeichnungen durch die Washington Post zusammen mit anderen Dokumenten wirft ein neues Licht auf die Denkweise der beiden Hauptbeteiligten. (Robert O'Harrow, Joyce Lee, Elyse Samuels/TWP)

Zwei andere konservative Organisationen, die National Association For Gun Rights und American Wolf 689, haben insgesamt 105.000 US-Dollar direkt für die Lebenshaltungskosten der Familie von Rittenhouse gesammelt, die ihr Zuhause in Antioch, Illinois, wegen Belästigung und Tod an einen unbekannten Ort verließ Drohungen, sagte Pierce.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Rittenhouse befindet sich seit dem 30. Oktober in Kenosha in Haft, als er aus Lake County, Illinois, direkt hinter der Staatsgrenze, nach Wisconsin ausgeliefert wurde, wo er am 26. August festgenommen wurde.

Rittenhouse wurde wegen vorsätzlicher Tötung ersten Grades und rücksichtsloser Tötung ersten Grades bei den Erschießungen von Anthony Huber und Joseph Rosenbaum angeklagt. Angeklagt ist er auch wegen versuchten Totschlags ersten Grades bei der Erschießung von Gaige Großkreutz. Die Schießereien fanden bei Straßenprotesten im Zusammenhang mit der Erschießung von Jacob Blake, einem unbewaffneten Schwarzen, durch einen Polizisten aus Kenosha zwei Tage zuvor statt.

ist texas rot oder blau
Werbung

Rittenhouse-Anwälte sagen, der Teenager habe in Notwehr gehandelt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die bei der letzten Gerichtsverhandlung von Rittenhouse festgelegten Kautionsbedingungen beinhalteten, dass sie keinen Kontakt zu den Familien der Opfer aufnehmen oder eine Waffe besitzen. Seine nächste Anhörung ist am 3. Dezember.

Am Donnerstag sagte der Polizeidetektiv von Kenosha, Ben Antaramian, vor Gericht aus, dass Dominick Black, ein Freund von Rittenhouse, den Ermittlern erzählt habe, dass er das bei den Schießereien verwendete AR-15-Sturmgewehr gekauft habe. Der 19-jährige Black wird wegen zweifacher Absicht angeklagt, eine gefährliche Waffe an eine Person unter 18 Jahren zu verkaufen. Der Strafanzeige zufolge gab Rittenhouse Black im Mai Geld für den Kauf der Waffe in einem Baumarkt in Ladysmith, einer Stadt in der Ferne nördlich von Wisconsin. Dann schossen sie an diesem Tag mit der Waffe, und die Waffe wurde im Haus von Blacks Stiefvater in Kenosha aufbewahrt, heißt es in der Beschwerde.

Werbung

Rittenhouse konnte keine Waffe kaufen, weil er keinen Ausweis des Waffenbesitzers aus Illinois besaß. Der Besitz von Waffen ist in Illinois für Personen unter 21 Jahren verboten, es sei denn, sie erhalten die schriftliche Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten.

Gab es letzte Nacht einen Powerball-Gewinner
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Antaramian sagte, dass Black während eines zweiten Interviews eine widersprüchliche Aussage machte und sagte, dass Rittenhouse die Waffe ohne sein Wissen genommen habe, anstatt Rittenhouse die Waffe am Tag der Schießerei zu geben. Laut der Beschwerde sagte Blacks Stiefvater der Polizei, er wisse nicht, dass die Waffe in seinem Haus fehlte. Es war in einem verschlossenen Safe aufbewahrt worden, wurde aber am Vortag herausgeholt, als in Kenosha Unruhen ausbrachen.

Black ging um das Thema herum, dass Kyle es genommen hatte, ohne dass er hinschaute, und er machte keinen Versuch, Kyle davon abzuhalten, es zu diesem Zeitpunkt zu nehmen, sagte Antaramian.

Werbung

Am Tag vor der Schießerei arbeitete Rittenhouse, der im nahe gelegenen Antioch, Illinois, lebte, in einem Erholungszentrum in Wisconsin außerhalb von Kenosha und übernachtete dann in Blacks Haus.

Der nächste Auftritt von Black vor Gericht ist am 13. Januar.

Wie ist die mürrische Katze gestorben?

In einem Interview beschrieb Wendy Rittenhouse, die Mutter des Teenagers, Black als Sohn.

Ich unterstütze Dominick bei dem, was er durchmacht. Ich werde Dominick immer lieben. Er ist ein Teil meiner Familie, und er wird immer ein Teil meiner Familie bleiben, sagte sie.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Demokraten setzen McConnell unter Druck, Trumps Forderung nach Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 Dollar nachzugeben: „Lass es uns tun!“
Demokraten setzen McConnell unter Druck, Trumps Forderung nach Stimulus-Checks in Höhe von 2.000 Dollar nachzugeben: „Lass es uns tun!“
Die Demokraten griffen die Äußerungen von Präsident Trump auf, in denen sie 2.000 US-Dollar fordern, um den Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell (R-Ky.), unter Druck zu setzen, den Deal umzusetzen.
Der größte Teil Kaliforniens verhängt bis Sonntag Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, da die Kapazität der Intensivstation sinkt
Der größte Teil Kaliforniens verhängt bis Sonntag Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, da die Kapazität der Intensivstation sinkt
Die Rückkehr zu strengen Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus im bevölkerungsreichsten Bundesstaat des Landes, in dem fast 40 Millionen Menschen leben, erfolgt, da die Fälle und Krankenhausaufenthalte landesweit zunehmen.
Der Bürgermeister von Boston feuert einen Polizeikommissar, der angeblich damit gedroht hat, seine Ex-Frau zu erschießen, und mit einer Waffe unter dem Kissen geschlafen hat
Der Bürgermeister von Boston feuert einen Polizeikommissar, der angeblich damit gedroht hat, seine Ex-Frau zu erschießen, und mit einer Waffe unter dem Kissen geschlafen hat
Wochen nach dem Auftauchen von Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gab der amtierende Bostoner Bürgermeister Kim Janey bekannt, dass White, ein 32-jähriger Polizeiveteran, von seiner Position als ziviler Leiter der Agentur entlassen worden sei.
„Toxisch“ ist das Wort des Jahres 2018 von Oxford Dictionaries. „Gaslighting“ und „Techlash“ gehören zu den Zweitplatzierten.
„Toxisch“ ist das Wort des Jahres 2018 von Oxford Dictionaries. „Gaslighting“ und „Techlash“ gehören zu den Zweitplatzierten.
Präsident Trump spielte bei der Auswahl eine herausragende Rolle.
Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte
Frau tödlich erschossen, als Pro-Trump-Mob das als Air Force-Veteran identifizierte Kapitol stürmte
Ashli ​​Babbitt war einer von vier Todesopfern des gewaltsamen Putschversuchs, der am Mittwoch in den Sälen des Kongresses Verwüstung angerichtet hatte.
Die Geschworenen kamen zu einem Schuldspruch. Dann schnitt sich der Angeklagte in einem Bundesgerichtssaal tödlich die Kehle durch.
Die Geschworenen kamen zu einem Schuldspruch. Dann schnitt sich der Angeklagte in einem Bundesgerichtssaal tödlich die Kehle durch.
Der Angeklagte schnitt sich die Kehle durch und starb, nachdem eine Jury ihn für schuldig befunden hatte, sagte das FBI, obwohl unklar ist, was er verwendet oder wie er einen scharfen Gegenstand in den Gerichtssaal geschmuggelt hat.
Lake Tahoe war bereits knapp an Wohnraum. Dann kamen die Telearbeiter in die Stadt.
Lake Tahoe war bereits knapp an Wohnraum. Dann kamen die Telearbeiter in die Stadt.