Katy Perry hat sich über den Jungen geäußert, der glaubte, er sei seit sechs Jahren mit dem Popstar zusammen

Er dachte, er wäre sechs Jahre lang mit dem Sänger zusammen, aber jetzt hat Spencer Morrill seine erste richtige Nachricht von Katy Perry erhalten.

Die leichtgläubige Amerikanerin wurde von Harriet, 18, aus Gloucester immer wieder ausgetrickst, bis sie letzte Woche schließlich von der MTV-Show Catfish enttarnt wurde.



Der arme Spencer wurde von der Wels-Con völlig hinters Licht geführtBildnachweis: Youtube



diapositiva eléctrica sobre un vibrador

Der 36-Jährige sagte, er sei „zu 100 Prozent sicher“, dass er mit Katy zusammen sei, sogar während ihrer Ehe mit Russell Brand und einer kürzlich gemunkelten Beziehung zu Orlando Bloom.

Spencers unglückselige Liebesgeschichte ist viral geworden, als sich alle fragten, wie der Witz so lange hätte weitergehen können.



Und jetzt hat sich Spencers 31-jähriges 'Liebesinteresse' endlich zu Wort gemeldet.

Katy erzählte The Morning Mash Up: „Weißt du, mein Herz geht eigentlich an ihn, weil jeder, der so getäuscht wurde oder einfach nur Träume hat, und die Menschen leben in verschiedenen Teilen der Welt, in denen nicht alles ist.“ immer so zugänglich.

Diejenige, die davongekommen ist: Katy Perry war voller Sympathie für den armen SpencerBildnachweis: Getty Images – WireImage



„Ich hatte Mitleid mit ihm, und deshalb wollte ich mir das nicht wirklich hingeben, weil mein Herz …

Chris Farley en todo eso

'Jemand hat mir einen Link geschickt und ich habe ihn nicht wirklich durchgelesen, weil ich es einfach nur sehr schade und sehr traurig finde.'

Zumindest weiß sie es. #Wels pic.twitter.com/j9MfNHvblq

— Wels (@CatfishMTV) 18. August 2016

Das Mädchen, dem Spencer wirklich eine E-Mail schickte, die Kanadierin Harriet, stellte sich als Lesbe heraus, die überhaupt kein Interesse an Männern hatte.