Eine Herde Wildschweine überfiel und tötete eine Frau auf dem Weg zur Arbeit in Texas

Eine Frau, die sich um ein älteres Ehepaar kümmert, wurde am frühen Sonntag vor ihrem Haus im ländlichen Texas tot aufgefunden, nachdem sie nach Angaben von Beamten von Wildschweinen angegriffen worden war. Der tödliche Angriff ist einer der wenigen Todesfälle, die durch eine Explosion in der Population von Wildschweinen, einer invasiven Art, verursacht wurden Zerstörung in den Vereinigten Staaten und insbesondere in Texas.

Die Pflegerin, die 59-jährige Christine Marie Rollins, sollte ihre Kunden in Anahuac zu ihrer regulären Zeit um 6 Uhr morgens besuchen, aber als sie nicht ankam, ging einer der Hausbesitzer nach draußen und entdeckte Rollins' Leiche zwischen ihrem Auto und der Front Tür, teilte das Büro des Sheriffs von Chambers County in einer Erklärung mit.



Die Beamten waren sich zunächst nicht sicher, was Rollins getötet hatte, obwohl die Ermittler früh einen Tierangriff vermuteten, sagte Sheriff Brian Hawthorne in einer Pressekonferenz am Montag. Die Gerichtsmedizinerin Selly Rivers im benachbarten Jefferson County entschied später, dass die Todesursache Ausbluten aufgrund eines Angriffs auf Wildschweine war oder dass Rollins infolge des Angriffs verblutete.



tom hanks negro jeopardy snl
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In meinen 35 Jahren, ich sage Ihnen, es ist eines der schlimmsten Dinge, die ich je gesehen habe, sagte Hawthorne gegenüber Reportern.

Denken Sie, dass 30-50 Wildschweine ein Witz sind? Millionen weitere wüten in den USA.



Das Haus des Paares, um das sich Rollins kümmerte, liegt auf etwa 12 Hektar Land in Anahuac, einer Stadt 80 Meilen östlich von Houston, sagte Hawthorne. Er sagte Reportern, dass Ermittler glauben, Rollins sei gegen 6 Uhr morgens angekommen, als es noch dunkel war – und wenn Wildschweine normalerweise draußen sind.

Hawthorne sagte Reportern, dass es Details des Falls gebe, die er aus Respekt vor den beteiligten Familien nicht diskutieren wollte, aber er stellte fest, dass Rollins sich um ihre Kunden gekümmert hatte – einen 84-jährigen und seine 79-jährige Frau – seit etwa anderthalb Jahren.

Die Familie von Rollins beschrieb, dass sie ihr Leben der Hilfe für Menschen gewidmet habe. nach ABC 13 in Houston, fügte hinzu, dass der fleißige Arbeiter auch ein großer Fan der San Francisco 49ers und der Houston Rockets war. Rollins, der zu Weihnachten 60 Jahre alt geworden wäre, hinterlässt eine erwachsene Tochter und zwei erwachsene Enkelkinder.



Hawthorne beschrieb Rollins Tod als tragisch, aber er stellte fest, dass Wildschweine normalerweise keine Bedrohung für den Menschen darstellen.

cuando se inventó pac man
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dies ist ein sehr seltener Vorfall. Von den wenigen Recherchen, die wir gefunden haben, wurden im Land weniger als sechs gemeldet, sagte er. Ich weiß nicht, wie viele wir in Texas haben, aber ich hoffe, wir haben nie wieder einen in Chambers County.

Die Abteilung des Sheriffs hält Fallen bereit, um Bauern und Viehzüchtern zu helfen, deren Land von den Tieren zerstört wird. Ausgewachsene Schweine können bis zu 400 Pfund wiegen und haben aufgrund einer Mischung aus Widerstandsfähigkeit, Mangel an natürlichen Feinden, Krankheitsresistenz und hohen Reproduktionsraten gediehen.

árbol emergente pre iluminado

Die Bevölkerung in Texas wird auf mehr als 1,5 Millionen geschätzt, die sich hauptsächlich auf die südlichen, östlichen und zentralen Teile des Staates konzentriert. nach Angaben des Texas Parks and Wildlife Department.

Korrektur: Eine frühere Version dieses Artikels enthielt eine falsche Schreibweise des Namens des Opfers als Rollings. Der Name ist Rollins.

Weiterlesen:

Ein Sheriff von Alabama wurde angeblich vom Sohn des Stellvertreters erschossen. Es ist Teil eines landesweiten Anstiegs von Polizistenmorden.

Trump unterzeichnet ein umfassendes Bundesverbot für Tierquälerei

Der Plan einer Stadt zur Bekämpfung des Klimawandels: Häuser planieren, Paradies wieder aufbauen