Haben Sie jemals von der Hammerhead-Fledermaus gehört?

Haben Sie jemals von der Hammerhead-Fledermaus gehört? Das American Museum Journal über Flickr

Das American Museum Journal über Flickr

Die Hammerkopffledermaus ist zurück, um Ihre Albträume zu verfolgen. Ich kann definitiv sagen, dass ich es war besser schlafen, bevor ich es wusste dass diese Monstrosität real war. Und das kommt von jemandem, der Fledermäuse für irgendwie süß hält ... darf ich es sagen, süß?



Ist es echt?

Beginnen wir also mit den schlechten Nachrichten. Diese gruselige Kreatur, auch 'Hammerkopffledermaus' genannt, ist absolut echt. Die gute Nachricht ist, dass es nicht in den USA ist. Die Hammerhead-Fledermaus lebt in afrikanischen Wäldern, macht nur Hammerkopf-Fruchtfledermaus-Dinge (Menschen erschrecken) und verteilt Früchte in den Wäldern des äquatorialen Afrikas.



¿Qué aspecto tiene Chuck Norris hoy?
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#hammerheadbat

Ein Beitrag von geteilt ʙᴇᴀᴜᴛɪғᴜʟ ᴛʜɪɴɢs ᴏғ ᴛʜᴇ ᴡᴏʀʟᴅ (@beautifulthings_of_theworld) am 30. Juli 2018 um 17:42 Uhr PDT



Was ist es?

Der wissenschaftliche Name der Hammerfledermaus lautet Hypsignathus Monstrosus. Diese große Fledermaus ist eines der drei Tiere, von denen Wissenschaftler glauben, dass sie Träger des Ebola-Virus sind. Die anderen beiden Konkurrenten, die möglicherweise mit Ebola-Ausbrüchen in Verbindung gebracht werden, sind die ägyptische Fruchtfledermaus und die Fruchthalle mit kleinem Kragen. Die Korrelation wurde jedoch nicht bestätigt. Eine Krankheit ist jedoch bei erwachsenen Hammerhead-Fledermäusen keine Seltenheit. Sie erkranken häufig an der parasitären Hepatocystis Carpenteri.

Diese Megabats sind Frugivoren und essen hauptsächlich Feigen und andere tropische Früchte. Die Fledermäuse kommen typischerweise in Tieflandtropen, Mangroven, Fluss Wälder und Sumpfwälder, in denen es sich in den Bäumen niederlässt , normalerweise in Gruppen kleiner als fünf.

¿Richard Simmons sigue vivo?
Werbung

Ein interessantes Merkmal der Hammerkopffledermaus ist die „Auffälliger sexueller Dimorphismus . 'Die Hammer-Fledermaus ist Afrikas größte Fledermausart. Aufgrund des sexuellen Dimorphismus sind die männlichen Fledermäuse jedoch etwa dreimal größer als die weiblichen. Der Kopf des Mannes ist viel größer und sie erzeugen laute Hupenrufe. Das Aussehen der Frau ähnelt eher traditionellen Fruchtfledermäusen. Zusätzlich erreicht die weibliche Flügelspannweite nur ungefähr 33 Zoll, wobei die Männchen bis zu fast 40 erreichen, typischerweise ungefähr 38 Zoll.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

10/365 Wussten Sie schon über Hammerhead Bat? #art #sketch #creature #ravi # 365challenge #cgart #practice #digitalart #nature #bat #hammerheadbat

Ein Beitrag von geteilt Ksenia Sharavina RAVI (haraksharavina) am 8. Juli 2019 um 10:42 Uhr PDT

Ich bin mir nicht sicher, wer, wo oder warum aber einige Leute jagen diese großen Fledermäuse und essen sie als Buschfleisch. Wie gesagt, ich möchte es nicht einmal wissen. Aber wenn sie dort drüben essen, bleibe ich hier in den USA.

Werbung

Da viele immer noch davon überzeugt sind, dass die Existenz der Fledermaus ein Scherz ist, seit sie erstmals auf einem viralen Internetbild gezeigt wurde, wurden die Hammerkopffledermäuse als 'Jersey-Teufel' bezeichnet. Auf den ersten Blick scheint es, als hätte es auf dem Hypsignathus monstrosus basieren können. Aber ein kurzer Ratschlag, vielleicht googeln Sie nicht. Vertrau mir.

Nun, es sei denn, Sie wollen tagelang Albträume. Dann sei mein Gast.

Uhr: Die Kosten für einen Klapperschlangenbiss in den USA werden Sie umhauen