Haupt Morgen-Mix Sprecher des GOP Ohio House im Zusammenhang mit einem Bestechungsprogramm in Höhe von 60 Millionen US-Dollar festgenommen

Sprecher des GOP Ohio House im Zusammenhang mit einem Bestechungsprogramm in Höhe von 60 Millionen US-Dollar festgenommen

Sprecher des GOP Ohio House im Zusammenhang mit einem Bestechungsprogramm in Höhe von 60 Millionen US-Dollar festgenommen

Monate nach seiner Wahl zum Sprecher des Repräsentantenhauses von Ohio im vergangenen Jahr startete Larry Householder eine aggressive Kampagne, um zwei der Atomkraftwerke des Staates zu retten.

Die 1,3-Milliarden-Dollar-Initiative war umstritten und in letzter Minute durchgeklemmt, aber Householder gerade genug angesammelt Unterstützung einer überparteilichen Gruppe von Kollegen, um die Einrichtungen zu retten. Als ein Referendum drohte, das Gesetz zu kippen, organisierte der 61-jährige GOP-Gesetzgeber angeblich massive Anstrengungen, um die Petition aufzuheben.

Wahl 2021: Vollständige Berichterstattung und AnalysePfeilRechts

Staatsanwälte sagen nun, dass sein Drang nach der Rettungsaktion – sowie sein Aufstieg zu einem der mächtigsten politischen Ämter des Staates – das Ergebnis eines weitläufigen Bestechungsplans in Höhe von 60 Millionen US-Dollar war, der viele der führenden Republikaner Ohios veranlasste, den Rücktritt von Householder bis Mittwochmorgen zu fordern .

Wie sehen amerikanische Ureinwohner aus
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In einem (n 82-seitige Bundesbeschwerde Die Staatsanwaltschaft wurde am Dienstag entsiegelt und beschuldigte ihn und vier weitere, ein kriminelles Unternehmen ins Leben zu rufen, das 60 Millionen Dollar an Schwarzgeld von einem angeschlagenen Energieunternehmen gesammelt hatte.

Das Unternehmen wurde in der Beschwerde nicht genannt, aber es scheint sich um Energy Harbor zu handeln, ein in Akron ansässiges Energieunternehmen, das zuvor FirstEnergy Solutions hieß und dem die beiden Kernkraftwerke im Norden Ohios gehört, die die Rettungsaktion erhalten.

Stunden nachdem Householder am Dienstag auf seiner Farm in der Nähe von Columbus festgenommen wurde, viele der besten Republikaner des Staates , einschließlich Gouverneur Mike DeWine, forderte den Gesetzgeber zum Rücktritt auf.

Aufgrund der Art dieser Anschuldigungen wird es dem Speaker Householder unmöglich sein, das Repräsentantenhaus von Ohio effektiv zu führen, schrieb DeWine auf Twitter . Dies ist ein trauriger Tag für Ohio.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Beim Verlassen des Bundesgerichts am Dienstag, der Sprecher sagte einem Reporter für WSYX dass er nicht vorhat, das Amt aufzugeben.

ist dr phil ein arzt?
Werbung

In der beim US-Bezirksgericht für den südlichen Bezirk von Ohio eingereichten Beschwerde hieß es, Householder und seine Mitarbeiter setzten sich für die Rettungsaktion im Austausch gegen hohe Zahlungen ein, mit denen sie sein Angebot für den Sprecher finanzierten, sich selbst bereicherten und ihre Pläne verschleierten.

Dies ist wahrscheinlich das größte Bestechungs- und Geldwäscheprogramm, das jemals gegen die Bevölkerung des Bundesstaates Ohio verübt wurde, sagte US-Staatsanwalt David DeVillers at eine Pressekonferenz . Das war schlicht und einfach Bestechung. Dies war eine Gegenleistung. Das war bezahlt zu spielen.

Neben Householder wurden vier weitere – sein Berater Jeffrey Longstreth, der ehemalige Vorsitzende der Ohio Republican Party, Matt Borges, und die Lobbyisten Neil Clark und Juan Cespedes – jeweils wegen einer erpressenden Verschwörung angeklagt und am Dienstag in Gewahrsam genommen. Ihnen droht jeweils eine Höchststrafe von 20 Jahren Haft.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Gesetzgeber, der einen Bezirk östlich von Columbus vertritt, ist vor mehr als zwei Jahrzehnten erstmals im State House angekommen. Er wurde 2001 zum Sprecher des Repräsentantenhauses gewählt und trat fast vier Jahre später wegen Amtszeitbeschränkungen zurück. Zu diesem Zeitpunkt wurde gegen ihn und mehrere Helfer wegen möglicher Geldwäsche ermittelt. Die Bundesuntersuchung wurde geschlossen, ohne dass Anklage erhoben wurde.

Nachdem er 2016 seinen alten Sitz zurück gewonnen hatte, schoss sein Profil schnell in die Höhe. Inmitten von Machtkämpfen unter den Republikanern in Ohio startete er weniger als zwei Jahre später ein Angebot von mehreren Millionen Dollar für den Hammer des Sprechers.

DeVillers, der US-Staatsanwalt, sagte, in der Beschwerde gebe es eine starke Schlussfolgerung, dass das angebliche Bestechungsprogramm begann, als Householder sich während seiner Kampagne an FirstEnergy wandte, und nicht umgekehrt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Dieses Unternehmen machte sich auf die Suche nach jemandem, der sie bestechen konnte, sagte DeVillers.

Werbung

FirstEnergy, das Schwierigkeiten hatte, mit saubereren, neueren Energiequellen zu konkurrieren, schien ein vielversprechendes Ziel zu sein. Das Versorgungsunternehmen sah sich bereits einer düsteren Zukunft gegenüber und war engagiert in Gesprächen mit Staatsbeamten über ein mögliches Rettungspaket für seine Kohle- und Atomkraftwerke.

Hier kam Householder ins Spiel. Im Wahlzyklus 2018 finanzierten Millionen von Mitteln des Unternehmens die Kampagnen von 21 Kandidaten des US-Bundesstaats, heißt es in der Klage. DeVillers rief die Gruppe Team Householder an, weil sie halfen, den Politiker in seinem Rennen um den Redner über die Ziellinie zu bringen.

Diese Gesetzgeber haben sich auch als maßgeblich bei der Unterstützung von FirstEnergy erwiesen. Im Juli 2019 stimmten alle bis auf einen für das Hausgesetz Nr. 6, das die Atomrettung beinhaltete und auch Subventionen für erneuerbare Energien kürzte, teilten die Staatsanwälte mit.

Joy Villa macht Amerika wieder großartig!
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als Verbraucherschützer und die Erdgasindustrie im vergangenen Sommer ein Referendum einleiteten, um das Gesetz anzufechten, startete eine gemeinnützige politische Gruppe namens Generation Now eine energische Kampagne, um diese Bemühungen zu unterbinden, darunter Einstellung von Leuten, um Petitionswerber einzuschüchtern . Unter Dutzenden von Mailern und TV-Werbung warnte einer, dass China versuche, das Stromsystem von Ohio zu übernehmen, heißt es in der Beschwerde.

Werbung

Die Staatsanwälte sagen, es war ein weiterer Teil der Verschwörung. Generation Now war ein Unternehmen, das heimlich von Householder kontrolliert wurde, heißt es in der Beschwerde, das Zahlungen in Form von Geldsäcken erhielt, die im Gegensatz zu regulären Wahlkampfspenden nicht reguliert, nicht gemeldet und keiner öffentlichen Kontrolle unterzogen wurden.'

eine Mauer in Colorado bauen

Von den 63 Millionen Dollar, die an dem angeblichen Plan beteiligt waren, gingen 38 Millionen Dollar an die gemeinnützige Gruppe. Das Unternehmen überwies auch 500.000 US-Dollar auf die persönlichen Konten von Householder, darunter mehr als 100.000 US-Dollar, die für den Wohnsitz des Sprechers in Florida ausgegeben wurden, heißt es in der Beschwerde.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In einer Erklärung gegenüber der Washington Post sagte ein Sprecher von Energy Harbor, man prüfe die Beschwerde und werde mit Regierungsermittlern zusammenarbeiten.

Die Verhaftungen vom Dienstag sind nur der Anfang der Korruptionssaga. Ohios Außenminister Frank LaRose genannt er hatte die Wahlkommission des Staates über 19 mögliche Verstöße gegen das Gesetz zur Wahlkampffinanzierung im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Plan alarmiert. DeVillers sagte, Bundesagenten würden weiterhin mögliche Zeugen befragen und Durchsuchungsbefehle vollstrecken.

Wir sind mit diesem Fall noch nicht fertig, sagte er. Es gibt viele Bundesagenten, die an viele Türen klopfen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Die Polizei von Louisville entlässt zwei weitere Beamte, die an der Razzia beteiligt waren, bei der Breonna Taylor getötet wurde
Die Polizei von Louisville entlässt zwei weitere Beamte, die an der Razzia beteiligt waren, bei der Breonna Taylor getötet wurde
Ein Brief an Detective Joshua Jaynes, der den Durchsuchungsbefehl für Taylors Haus beantragte, beschuldigt ihn, bei dem Haftbefehl zu lügen und für alle Beteiligten eine 'sehr gefährliche Situation' zu schaffen.
Dutzende von NYPD-Beamten sollten bei George Floyd-Protesten wegen Fehlverhaltens bestraft werden, sagt der Wachhund
Dutzende von NYPD-Beamten sollten bei George Floyd-Protesten wegen Fehlverhaltens bestraft werden, sagt der Wachhund
Die Empfehlungen des Civilian Complaint Review Board der Stadt sind die jüngste Rüge der aggressiven Reaktion der New Yorker Polizei auf die Demonstrationen.
Biden sagte, Grenzschutzbeamte würden für die Behandlung haitianischer Migranten „bezahlen“. Texas Gouverneur Abbott bot ihnen Jobs an.
Biden sagte, Grenzschutzbeamte würden für die Behandlung haitianischer Migranten „bezahlen“. Texas Gouverneur Abbott bot ihnen Jobs an.
Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, versprach, alle Grenzschutzbeamten einzustellen, die wegen eines von Präsident Biden als „empörend“ bezeichneten Verhaltens gegenüber haitianischen Einwanderern, die versuchen, die Grenze zu überschreiten, in Schwierigkeiten geraten.
Minneapolis lehnt Maßnahmen zur Ersetzung der Polizeibehörde im ersten großen Wahltest der Reformbewegung nach dem Mord an George Floyd ab
Minneapolis lehnt Maßnahmen zur Ersetzung der Polizeibehörde im ersten großen Wahltest der Reformbewegung nach dem Mord an George Floyd ab
City Question 2, wie es bekannt war, hätte die Stadtcharta dahingehend geändert, dass die Polizeibehörde durch eine Abteilung für öffentliche Sicherheit ersetzt wurde, die sowohl vom Bürgermeister als auch vom Stadtrat überwacht wird. Die neue Abteilung hätte einen umfassenden Ansatz für die öffentliche Gesundheit im Bereich der öffentlichen Sicherheit verfolgt.
Social-Media-Unternehmen verbieten weiterhin Bilder von „expliziter“ Kunst. So werden die Wiener Museen jetzt auf OnlyFans posten.
Social-Media-Unternehmen verbieten weiterhin Bilder von „expliziter“ Kunst. So werden die Wiener Museen jetzt auf OnlyFans posten.
Die OnlyFans-Kampagne kommt, nachdem einige Wiener Museen Probleme hatten, Kunstwerke mit Nacktheit in den sozialen Medien zu veröffentlichen.
Eine schwarze R&B-Künstlerin hoffte, für Trump zu singen, würde 'eine Brücke' bauen. Stattdessen entglitt es ihrer Karriere.
Eine schwarze R&B-Künstlerin hoffte, für Trump zu singen, würde 'eine Brücke' bauen. Stattdessen entglitt es ihrer Karriere.
Chrisette Michele hoffte, sie könnte eine Aufführung bei einem Eröffnungsball nutzen, um eine Brücke zwischen Donald Trump und der schwarzen Community zu sein. Stattdessen brachten 5 Minuten auf der Bühne ihr Leben ins Trudeln.
GOP-Gesetzgeber weichen Metalldetektoren aus, die nach Kapitol-Unruhen hinzugefügt wurden, und sprengen sie als „Gräuel“
GOP-Gesetzgeber weichen Metalldetektoren aus, die nach Kapitol-Unruhen hinzugefügt wurden, und sprengen sie als „Gräuel“
Eine Gruppe von GOP-Gesetzgebern im Repräsentantenhaus, verärgert über neue Sicherheitsregeln, umging die Magnetometer oder schob sich an der Sicherheitskontrolle vorbei, obwohl sie den Alarm ausgelöst hatten.