GOP-Gesetzgeber weichen Metalldetektoren aus, die nach Kapitol-Unruhen hinzugefügt wurden, und sprengen sie als „Gräuel“

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte hat den Staat falsch identifiziert, der vom republikanischen Abgeordneten Tom McClintock repräsentiert wird. Er vertritt Kalifornien.

familia von trapp entonces y ahora

Als die Abgeordnete Lauren Boebert (R-Colo.) am Dienstag durch neue Metalldetektoren ging, die nach dem Aufstand vom 6. Januar im US-Kapitol installiert wurden, begannen die Maschinen zu piepen. Aber Boebert, der ihre Tasche durch die Magnetometer mitgenommen hatte, weigerte sich, sie auszuhändigen. Bald geriet sie in eine Pattsituation mit der Polizei.



Die Szene, die erstmals von einem CNN-Kongressreporter aufgezeichnet wurde Ryan Nobles , war eine von vielen angespannten Interaktionen zwischen GOP House-Mitgliedern und der Capitol-Polizei wegen der neuen Sicherheitsmaßnahmen.

Einige weigerten sich, durch die Detektoren zu gehen. Andere drängten sich an der Polizei vorbei, nachdem sie die Geräte ausgeschaltet hatten. Ein Gesetzgeber betrat sogar das Plenum, um die Maßnahmen als Gräueltat zu bezeichnen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Beschwerden ließen die Demokraten wütend werden, dass sich die Republikaner mehr Sorgen über grundlegende Sicherheitsänderungen machten, als die Rolle ihrer Partei bei der Anstiftung der Unruhen zu untersuchen, die die Maßnahmen erforderten.



Verstehen diese Leute nicht, dass buchstäblich alle anderen durch Metalldetektoren gehen müssen, um hier reinzukommen? getwittert Repräsentant Don Beyer (D-Va.). Der Durchschnittsbürger darf in normalen Zeiten keine Waffen in das Kapitol der Vereinigten Staaten bringen. Überwinde dich.

Die Metalldetektorproteste waren der jüngste Akt des Trotzes einer GOP-Fraktion, die Präsident Trumps Versuche unterstützte, die Wahlergebnisse aufgrund falscher Behauptungen über Massenwahlbetrug zu kippen, eine unbegründete Anschuldigung, die den Aufstand im Kapitol angeheizt hat.

mala cirugía plástica dama gato
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Boebert, der auch kritisiert wurde, weil er während des Aufstands über den Aufenthaltsort der Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi (D-Calif.) getwittert hat, ist eine glühende Aktivistin für Waffenrechte, die versprach, ihre Glock auf dem Gelände des Kapitols und in Washington zu tragen.



Werbung

Später am Dienstagabend verteidigte Boebert ihre Aktionen in einem twittern .

Es ist mir gesetzlich erlaubt, meine Schusswaffe in Washington, D.C. und innerhalb des Capitol-Komplexes zu tragen, schrieb sie. Metalldetektoren außerhalb des Hauses hätten die Gewalt, die wir letzte Woche gesehen haben, nicht gestoppt – es ist nur ein weiterer politischer Stunt von Sprecher Pelosi.

Aber in einem Brief an den Gesetzgeber am Dienstag zuvor, in dem er sie über die Magnetometer informierte, erinnerte der amtierende House Sergeant-at-Arms Timothy Blodgett die Mitglieder daran, dass gemäß den Schusswaffenbestimmungen, die die Mitglieder am Eröffnungstag erhalten haben, Schusswaffen auf ein Mitgliedsbüro beschränkt sind.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Versäumnis, die Durchsuchung abzuschließen oder verbotene Gegenstände mit sich zu führen, könnte dazu führen, dass der Zugang zur Kammer verweigert wird, schrieb Blodgett.

Dennoch ignorierte eine Gruppe von GOP-Gesetzgebern die neuen Sicherheitsmaßnahmen. Matt Fuller, ein HuffPost-Reporter, getwittert dass er etwa ein Dutzend Republikaner um das Magnetometer herumlaufen sah, darunter Rep. Ralph Norman (R-S.C.), Rep. Louie Gohmert (R-Tex.) und Rep. Randy Weber (R-Tex.). Eine Handvoll raste durch, selbst wenn sie den Alarm auslösten, berichtete er.

Beyer sagte, er habe auch bemerkt, dass GOP-Mitglieder versuchten, die neuen Regeln zu umgehen, und wies auf Rep. Van Taylor (R-Tex.) hin.

Werbung

Rep. Van Taylor ist vor mir, als ich versuche, zur Wahl zu gehen, mich weigere, durch einen Metalldetektor zu gehen, und mit US-Kapitol-Polizisten darüber streite, Beyer sagte in einem Tweet .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einige Gesetzgeber wurden Berichten zufolge kämpferisch mit der Capitol-Polizei. Repräsentant Markwayne Mullin (R-Okla.) argumentierte, dass die Sicherheit mich nicht aufhalten kann, und Rep. Steve Womack (R-Ark.) schrie auf, ich sei körperlich eingeschränkt! Manu Raju . von CNN getwittert .

Rep. Debbie Lesko (R-Ariz.) sagte in a twittern dass die Polizei des Kapitols die Gesetzgeber wie Kriminelle behandelte.

″Wir leben jetzt im kommunistischen Amerika von Pelosis! Sie schrieb.

cuánto gana kenan thompson en snl

Auf der Etage des Hauses sprengte Repräsentant Greg Steube (R-Fla.) die Metalldetektoren und nannte sie eine Gräueltat und entsetzlich.

Pass auf, Amerika, sagte Steube. Darauf müssen Sie sich in der Joe Biden-Administration freuen.

Werbung

Der Abgeordnete Jim Jordan (R-Ohio) kritisierte auch die neuen Sicherheitsregeln und behauptete, sie schränken seine verfassungsmäßigen Rechte ein.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einige GOP-Gesetzgeber richteten ihren Zorn auch auf neue Regeln, die Geldstrafen gegen Mitglieder verhängen, die keine Maske tragen.

sonido del elenco de música ¿dónde están ahora?

Rep. Tom McClintock (R-Calif.) und Rep. Marjorie Taylor Greene (R-Ga.) trugen Masken mit Protestbotschaften, mit McClintock 's liest Diese Maske ist NUTZLOS und Grün 's trägt den Ausdruck MOLON LABE, ein griechischer Begriff, der so viel bedeutet wie kommen und nehmen [sie].' Der Satz ist bekanntlich ein Sammelruf für die extreme Rechte.

Mitglieder des Demokratischen Hauses verteidigten die neuen Sicherheitsmaßnahmen und stellten fest, dass Metalldetektoren im täglichen Leben der meisten Amerikaner kaum ungewöhnlich sind.

Jetzt wissen sie, wie sich HS-Studenten in meinem Distrikt fühlen, Rep. Rashida Tlaib (D-Mich.) getwittert . Sie fügte hinzu: Ihr habt das alles selbst mitgebracht.

Karoun Demirjian und Felicia Sonmez haben zu diesem Bericht beigetragen.