Glenn Close bleibt eine stolze alleinstehende Frau im Alter von 73 Jahren!

Glenn Close bleibt eine stolze alleinstehende Frau im Alter von 73 Jahren! Arthur Mola / Invision / AP

Arthur Mola / Invision / AP

Die Schauspielerin Glenn Close ist ein bekanntes Gesicht in Hollywood, nachdem sie seit 1974 in mehreren Filmen mitgespielt hat. Zu ihren bekanntesten Werken gehört Cruella de Vil in 101 Dalmatiner , Alex Forrest in Verhängnisvolle Anziehungskraft, gefährliche Links Charakter Marquise Isabelle de Merteuil und mehr! Sie war auch dabei Die große Kälte , Tod und die Jungfrau , Norma Desmond in Sunset Boulevard, Umkehrung des Glücks, Air Force One, The Stepford Wives, Albert Nobbs , und Das Natürliche , wo sie für den Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert wurde.



Neben der Filmarbeit arbeitet sie seit 1974 am Broadway, beginnend Ende 20. Und war eine Nominierung und Gewinnerin vieler Auszeichnungen, darunter ihr Emmy Award zur Primetime für einen Fernsehfilm von 1995, der A Golden Globe Award und ein Tony Award für frühe Broadway-Auftritte und Oscar-Nominierungen. Sie hat auch den Broadway verlassen, in New Yorker öffentlichen Theaterproduktionen von Mutter der Magd und war Gastgeber mehrerer Tony Awards-Zeremonien.



Zuletzt war sie in Die Frau, mit Co-Star Jonathan Pryce. Der Film handelt von einem Autor die vertraute Lebensentscheidungen und die Rolle für den Erfolg ihres Mannes auf ihrer Reise in Frage stellt, damit er einen Nobelpreis erhält. Close hat noch einen erhalten Oscar Award-Nominierung und hofft auf ihren Sieg.

Glen Close Liebesleben



Sie war dreimal verheiratet und bleibt im Alter von 73 Jahren eine alleinstehende Frau. Ihre erste Ehe war mit Cabot Wade im Jahr 1969. Die Vereinigung zwischen dem Musiker war, und die Schauspielerin dauerte zwei Jahre. Sie ließen sich scheiden und Close besuchte das College von William und Mary.

Nach ihrem ersten Film Die Welt nach Garp Als erste, die ihr eine Nominierung für einen Oscar als beste Darstellerin in einer Nebenrolle einbrachte, war sie in einer Beziehung mit Len Cariou. Später heiratete sie 1984 den Geschäftsmann James Marlas, der jedoch nur drei Jahre verheiratet blieb.

Als sie in erschien Verhängnisvolle Anziehungskraft 1987 hatten sie und Produzent John H. Starke etwas. Ihre Beziehung brachte 1998 eine Tochter, Annie, hervor, obwohl auch sie sich einige Jahre später trennten. Sie verlobte sich erneut mit Steven Beers, heiratete aber nicht. Sie datierte auch einige andere Industriemänner und Sportler. Sie versuchte es Ehe 2006 wieder an David Evans Shaw. Leider wurden sie 2015 auch geschieden. Seitdem konzentriert sie sich auf ihre Familie und ihre Arbeit. Oh, und ihr Hund, Sir Pippen von Beanfield.



Werbung

Annie Starke, wie Mutter wie Tochter

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von The Real Glenn Close (@glennclose)

Glen Close hat nur ein Kind aus ihrer Beziehung mit dem Geschäftsmann John Starke, Annie Maude Starke. Sie wurde in Bedford, New York, geboren und wuchs dort auf, wo sie, wie sie einmal sagte, ein ganz normales Leben abseits des „Chaos von Hollywood“ führte. Sie besuchte die Schule am New Yorker Hamilton College und studierte Kunstgeschichte.

Werbung

Starek tritt bis zu einem gewissen Grad in die Fußstapfen ihrer Mutter. Sie hat in Filmen mitgespielt, Albert Nobbs, wir gehören nicht hierher, und im neuesten Film ihrer Mutter Die Frau, spielt eine jüngere Version des Charakters ihrer Mutter, Joan Castleman. Dies war das zweite Mal, dass sie das jüngere Ich ihrer Mutter spielte. Vor Die Frau, Sie war ihre Mutter in Vaterfiguren mit Co-Star Owen Wilson.

Uhr: In Henry Winklers 40-jähriger Ehe