George Clooneys erste Hauptrolle war in 'Der Angriff der Killertomaten'

George Clooneys erste Hauptrolle war in 'Der Angriff der Killertomaten YouTube: Killertomaten

YouTube: Killertomaten

Das Angriff der Killertomaten war ein 1978er B-Film, der als der 'schlechteste Gemüsefilm aller Zeiten' gilt. Ich bin mir sicher, dass viele sagen werden, dass sie nicht wussten, dass „Gemüse“ ein Filmgenre war, das a.) Existierte und b.) Bewertet wurde. Unabhängig davon war eine Sache, für die sich das Comedy-Horror-Franchise entschieden hatte, die Tatsache, dass es die erste Hauptrolle des A-Listers George Clooney war.



Also, wer hat das gedacht?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gerade als Sie dachten, dass Essen Ihnen möglicherweise nicht schaden kann, Attack of the Killer Tomatoes! (1978) sagt etwas anderes. #attackofthekillertomatoes #tomatoes #vegetables #fruit #movie #movies #moviescenes #movieclips #film #cinematography #cult #classic #monster # 70smovies #comedy #kaiju #tokusatsu #archiveofmonsters @the_archive_of_monsters



Ein Beitrag von geteilt Das Archiv (@the_archive_of_monsters) am 9. Juli 2020 um 16:42 Uhr PDT

Der Film war eine Parodie auf Monty Python-esq-Filme, die stark aus den 40er und 60er Jahren stammten. Die Handlung? Ein ehrgeizig einfacher Angriff von Tomaten auf die Vereinigten Staaten von Amerika und die Regierungsbeamten, die versuchen, das zu vereiteln Tomate Brigade. Unter der Regie von John DeBello und Costa Dillon war letzterer der Schöpfer der Killeridee für ein College-Kurzfilmprojekt an der UC Davis, wo sie Film studierten. Er hatte gesehen Angriff der Pilzmenschen und obwohl es dumm war und sich dann entschied, die Menge zu erhöhen, indem man einen Film noch verrückter machte. Der Super-8-Angriff der Killertomaten war zunächst ein 15-minütiges Projekt, das an 8- und 16-Millimeter-Filmen abgeschlossen wurde. Als das Projekt ein A erhielt, wollten die Jungs es größer machen.



Werbung

Der Spielfilm wurde gedreht, nachdem die Jungs das College mit einem Budget von 100.000 US-Dollar abgeschlossen hatten. John DeBello und Costa Dillon ließen sich von Thrillern aus den 50ern inspirieren Der Blob und das Schreiben von Filmen wie Flugzeug!, auch. Da die Jungen mit Personen (wahrscheinlich Vätern) des Militärs vertraut waren und aus dieser Umgebung stammten, gab es ihnen einen gewissen Antrieb. Gemäß Steve Frieden: 'Und wir alle haben tiefe militärische Wurzeln. Wir haben uns alle um die lineare Sicht auf den Tunnel gekümmert, die mich nicht von meiner Mission ablenkt.' Leute, denen du sagst, sie sollen eine Pizza holen, bei Gott, sie werden eine Pizza holen. Die Mission von [Finletter] sind die Tomaten. ”

crucero golpeado por ola

Auf diese Weise waren sie entschlossen, ihren Film zu verwirklichen. Es wurden Materialien erhalten, darunter so viele Tomaten. Die Jungs kauften hübsche und hässliche Tomaten, ihre Worte waren 'Stock-Tomaten' und 'Stern-Tomaten' für die Szenen, sie gaben viel Geld für die gefilmten und weniger für die verrottenden zum Werfen, Rollen und Spritzen aus. Und für den Hauptdarsteller David Miller (Mason Dixon) mussten sie auch nicht die Bank sprengen. Miller war eine Kindheit Freund und hatte vorher mit den Jungs gearbeitet. So konnten sie sich wirklich auf all die Dinge konzentrieren, die den Film so machten, wie es war, als ein versehentlicher Hubschrauber abstürzte und versehentlich Peace (Lieutenant Finletter) unter einem Lastwagen schwang, der ihn in einem an einem Fallschirm befestigten Wohngebiet kalt schlug. Alles in allem eine gute Zeit für alle.

Werbung

Also, was ist mit George Clooney?



Werbung

Der Film spielte David Miller als Mason Dixon, Steve Peace als Lt. Wilbur Finletter, George Wilson als Jim Richardson und Jack Riley als Von Schauer mit Musik von Gordon Goodwin. Clooney kam in die Fortsetzung des Films Rückkehr der Killertomaten! , das folgende Jahr. In dem Rückkehr der Killertomaten! , Clooney spielt Matt Stevens seine erste Hauptrolle, aber seine zweite Hauptrolle. Sie fanden Clooney, als David Miller nach Mississippi zog.

Nach der Fortsetzung gab es einen dritten Film namens Killertomaten schlagen zurück! (1990), gefolgt von Killertomaten essen Frankreich! (1991). Alle Filme im Franchise haben seitdem eine Kult-Anhängerschaft angehäuft (von Menschen, nicht von Tomaten).

Uhr: George Clooneys Kentucky-Erziehung war eine sehr amerikanische Kindheit