Haupt Morgen-Mix Der Sohn eines ehemaligen Gesetzgebers aus Florida wurde auf der Flucht seines Dates erschossen. Laut Polizei soll die Ex-Freundin der Frau ihn getötet haben.

Der Sohn eines ehemaligen Gesetzgebers aus Florida wurde auf der Flucht seines Dates erschossen. Laut Polizei soll die Ex-Freundin der Frau ihn getötet haben.

Der Sohn eines ehemaligen Gesetzgebers aus Florida wurde auf der Flucht seines Dates erschossen. Laut Polizei soll die Ex-Freundin der Frau ihn getötet haben.

Jason Campbell und sein Date befanden sich in den frühen Morgenstunden des 1. Juni in einer Wohnung in Miami, als eine Frau mit einer Waffe ins Innere drang. Als sein Date um ihr Leben lief, wurde Campbell, der 23-jährige Sohn eines ehemaligen Senators von Florida, erschossen.

der echte weiße Junge Rick

Als die Polizei am Tatort eintraf, fanden sie ihn auf dem Parkplatz des Wohnkomplexes, wo er zusammengebrochen war und starb.

Laut Polizei war der Schütze Lakoria Shamece Washington (24), eine Ex-Freundin von Campbells Date. Washington floh vom Tatort, bevor es am Montag mehr als 400 Meilen nördlich in Port Orange, Florida, festgenommen wurde.

Oh Gott, ich verliere meinen kleinen Sohn … mit Waffengewalt, während er schlief, ehemaliger Staatssenator Daphne Campbell, seine Mutter, schrieb auf Facebook Am nächsten Tag. Der Mörder hat kein Herz.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Daphne Campbell, eine Demokratin, war zwei Jahre im Senat von Florida und davor sechs Jahre lang Vertreterin des Staates. Nach dem Tod ihres Sohnes ermutigte sie die Menschen, der Polizei von Miami-Dade Informationen zur Verfügung zu stellen, und erzählte Geschichten über die Zunahme der Waffengewalt in Südflorida in den letzten Wochen.

Mann rettet Welpen vor Alligator
Werbung

Ich bin sprachlos, sie sagte NBC Miami . Ich habe geweint, ich esse nicht, ich kann nicht schlafen. Weil mein Baby einfach unschuldig untergegangen ist. Ein sinnloser, sinnloser, sinnloser Tod.

Polizei eine wochenlange Fahndung gestartet für den Schützen nach Campbells Tod, der am Montag endete, als US-Marshals Washington festnahmen. Laut Polizei war Washington ein ehemaliger Liebhaber der 24-jährigen Frau, die die Nacht mit Campbell verbracht hatte, bevor er erschossen wurde. berichtete der Miami Herald . (Die Polizei lehnte es ab, die Frau in dieser Nacht mit Campbell zu benennen, unter Berufung auf Datenschutzgesetze.)

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Washington hat eine frühere kriminelle Vorgeschichte, wie Gerichtsakten zeigen, einschließlich eines großen Autodiebstahls, der sie für ein Jahr ins Gefängnis brachte, und des Besitzes von Marihuana. Diese Woche wurde sie wegen Mordes ersten Grades bei der Schießerei, bei der Campbell getötet wurde, angeklagt.

Sicherheitsaufnahmen zeigten, wie Washington kurz vor der Schießerei angeblich den Apartmentkomplex Monte Carlo im Viertel Golden Glades in Miami betrat.

Kanye West Sklaverei war eine Wahl
Werbung

Die Frau mit Campbell floh schnell aus der Wohnung, als Washington angeblich mit einer Waffe in der Hand auftauchte und sich eindrang. Sie versteckte sich in einer Waschküche, wo sie einen Schuss hörte. berichtete der Herold , unter Berufung auf einen Polizeibericht.

Die Polizei sagte, die Beamten fanden Campbell später auf dem Parkplatz tot an einer Schusswunde, mit einer Blutspur, die zurück in die Wohnung führte. Die Beamten folgten dem Blut zurück in die Wohnung und entdeckten die sich versteckende Frau, die von den beängstigenden Momenten erzählte, die sie in der Waschküche verbracht hatte, und der Polizei sagte, sie habe den tödlichen Schuss gehört, berichtete der Herald.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Daphne Campbell sagte, sie sei schockiert gewesen, als sie erfuhr, dass ihr Sohn, der Vater von drei kleinen Kindern ist, getötet wurde.

Tragen Sie ein Kind neun Monate lang mit Schwierigkeiten und bekommen Sie am Ende Kaiserschnitt und nach 23 Jahren haben Sie eine schlechte Nachricht erhalten, dass jemand … Ihren Sohn tötet, sie sagte auf Facebook kurz nach dem Schießen. Ich wusste nicht, dass eine Mutter ein Kind begraben sollte, sondern ein Kind seine Eltern begraben sollte.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Die Menge von Staten Island widersetzt sich dem Impfstoff-Mandat, indem sie den Food Court des Einkaufszentrums stürmt, Video zeigt
Die Menge von Staten Island widersetzt sich dem Impfstoff-Mandat, indem sie den Food Court des Einkaufszentrums stürmt, Video zeigt
Eine laute Menge marschierte am Wochenende in den Food Court der Staten Island Mall, um die Impfstoffanforderungen für das Essen in Innenräumen anzuprangern und ihnen zu trotzen.
Amber Guyger wurde vom Bruder ihres Opfers und einem Richter umarmt, was eine Debatte über Vergebung und Rasse entfachte
Amber Guyger wurde vom Bruder ihres Opfers und einem Richter umarmt, was eine Debatte über Vergebung und Rasse entfachte
Die beiden außergewöhnlichen Momente würden genau wie der Fall, der zu ihnen führte, polarisieren und neue Fragen zur Rasse bei der tödlichen Erschießung eines Schwarzen durch einen weißen Offizier aufwerfen.
Zwei USPS-Mitarbeiter wurden von einem Kollegen in der Postanlage in Memphis tödlich erschossen, sagen Beamte
Zwei USPS-Mitarbeiter wurden von einem Kollegen in der Postanlage in Memphis tödlich erschossen, sagen Beamte
Der Hilfspostbote tötete sich selbst, nachdem er zwei weitere erschossen hatte, teilten die Behörden mit.
'Es war, als würde ich einen Geist sehen': Vermisster Teenager lebte Monate, nachdem ihre Eltern ermordet wurden
'Es war, als würde ich einen Geist sehen': Vermisster Teenager lebte Monate, nachdem ihre Eltern ermordet wurden
'Es ist erstaunlich, der Wille dieses 13-jährigen Mädchens, zu überleben und zu fliehen', sagte der Sheriff. Ein 21-Jähriger wird wegen Entführung und Totschlags angeklagt.
Wie Amerika zwei Gebärdensprachen entwickelte – eine weiße, eine schwarze
Wie Amerika zwei Gebärdensprachen entwickelte – eine weiße, eine schwarze
In schwarzer Gebärdensprache ist aus einem Relikt der Segregation ein Zeichen der Solidarität geworden.
Christine Blasey Ford sagt, dass ihre „erschreckende“ Aussage gegen Kavanaugh etwas Gutes gebracht hat
Christine Blasey Ford sagt, dass ihre „erschreckende“ Aussage gegen Kavanaugh etwas Gutes gebracht hat
Ford sagte, sie sei 'dankbar, die Gelegenheit gehabt zu haben, meine bürgerliche Pflicht zu erfüllen' und sei berührt von der Flut der Unterstützung, die sie erhalten habe.
„Wer könnte sich das ansehen?“: Trump sagt, er habe kein vollständiges Video von George Floyds Tod gesehen
„Wer könnte sich das ansehen?“: Trump sagt, er habe kein vollständiges Video von George Floyds Tod gesehen
'Ich konnte es nicht wirklich so lange sehen, es waren über acht Minuten', sagte Trump am Mittwochabend gegenüber Sean Hannity von Fox News.