Betrunkener Affe greift 250 Menschen an, tötet 1

Betrunkener Affe greift 250 Menschen an, tötet 1 Kanpur Zoo über NY Post

Kanpur Zoo über NY Post

Huch, dieser Affe ist buchstäblich wild geworden. Obwohl Affen nicht größer als 2 Fuß sind, sind sie bekannt dafür, dass sie viermal stärker sind als Menschen. Auf diese Weise konnte ein betrunkener Affe namens Kalua 250 Menschen durchreißen und tötete einen, während er in Indien tobte. Die Tierpfleger bei Kanpur Zoologischer Park die beschuldigt werden, den Primaten in den letzten 3 Jahren assimiliert zu haben, haben das Tier als zu gefährlich eingestuft, um unter seiner Art zu leben.



rachel maddow sobre triunfo triunfo

Ja, dieser arme Affe, und natürlich furchterregend, wurde für den Rest seines Lebens zu Einzelhaft verurteilt. Nach Angaben der örtlichen Behörden gehörte der alkoholische Affe einem „Okkultisten“ in Mirzapur, Uttar Pradesh, der nach Ansicht der Behörden den Affen regelmäßig mit Schnaps und Affenfleisch versorgte. Nachdem der Besitzer tot aufgefunden wurde, glauben sie dem vernachlässigter Affe ging auf der Straße voran und begann, durch die Nachbarschaft zu streifen und Menschen anzugreifen.



Die Behörden gaben an, der betrunkene Affe habe die Gesichter von Kindern und Frauen praktisch angegriffen. Kalua hatte sich einige Zeit im Wald von Mirzapur Tierfallen entzogen, bevor er schließlich gefangen genommen wurde. Der inzwischen sechsjährige Affe wurde in den Kanpur Zoo gebracht, wo er dem Thema Tierpfleger und anderer Affen feindlich gegenüberstand.

Laut Zoo-Arzt Mohd Nasir „hielt ihn der Zoo einige Monate lang isoliert und verlegte ihn dann in einen separaten Käfig. Sein Verhalten hat sich nicht geändert und er bleibt so aggressiv wie er war. Es ist drei Jahre her, seit er hierher gebracht wurde, aber jetzt wurde entschieden, dass er sein ganzes Leben in Gefangenschaft bleiben wird. “

Also, wie ein alter Mann, der sich weigert, zwei Experten zuzuhören, a Zoologe erklärte, dass Kalua alkoholabhängig war und sich auch weigerte, Gemüse und andere typische Affengerichte zu essen. Sie glauben auch, dass sein Zorn möglicherweise auf das Kannibalismus zurückzuführen ist, das der Okkultist seinem Tier verschrieben hatte.



Mir scheint, als würden Affen während dieser Pandemie versuchen, die Kontrolle zu übernehmen. Erst letzten Monat stürmten Affen in Meerut bei Delhi den Campus eines Medical College mit mehreren Sitzplätzen COVID-19-positive Blutproben was Ausbruch Panik in ihrer Gemeinde verursachte. Obwohl Proben verloren gingen, versicherten lokale Beamte der Universität der Öffentlichkeit, dass es zu diesem Zeitpunkt keine Beweise dafür gibt, dass Affen Coronaviren auf Menschen übertragen haben. Wissenschaftler wissen jedoch, dass sie die Fähigkeit haben, eine „natürliche Immunität“ zu entwickeln, nachdem sie dem Virus ausgesetzt wurden, ein Hinweis, der bedeutet, dass dies auch für Menschen gilt.

el conjuro es real
Werbung

Uhr: Wissenschaftler haben Berichten zufolge in China einen Mensch-Affen-Hybrid geschaffen