The Coen Brothers: Hollywoods dynamisches Lieblingsduo

https://newsroom.ap.org/detail/FilmCoenBrothers/4f9744b3c932404cae9e5313b2c90082/photo?Query=coen%20AND%20brothers&mediaType=photo&sortBy=&dateRange=Anytime&totalCount=94& Foto von Evan Agostini / Invision / AP

Foto von Evan Agostini / Invision / AP, Datei.

Die Coen Brothers stehen hinter einigen der größten Filme, die Hollywood je gesehen hat. Sie haben mit Leuten wie George Clooney, Brad Pitt und Jeff Bridges zusammengearbeitet und in ihren Filmen mitgespielt. Das Duo besteht aus den echten Brüdern Joel Coen und Ethan Coen. Die beiden sind Filmemacher, Produzenten und Drehbuchautoren. Sie bearbeiten auch gemeinsam IMDB-Credits unter dem Namen Roderick Jaynes. Seit den frühen 80er Jahren erstrecken sich ihre Filme über eine Vielzahl von Genres, darunter Thriller, Horror und Komödien.



1. Fargo

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Cineworthy Film Factory (@cineworthy)



Die Veröffentlichung von 1996 Fargo wurde als einer der 100 größten amerikanischen Filme eingestuft, die jemals von der American Film Institution (AFI) im Jahr 1998 gedreht wurden. Der Gewinner des Cannes Film Festival Award wird so bevorzugt, dass das Remake von FX nicht stark kritisiert und nicht so gut aufgenommen wurde. Das Krimidrama der schwarzen Komödie spielt Frances McDormand, William H. Macy, Steve Buscemi, Harve Presnell und Peter Stormare und erzählt die Geschichte eines verschuldeten Autoverkäufers, der so weit geht, Entführer einzustellen, um das Lösegeld für seine Frau einzusammeln. Dieser Plan geht schief ... sofort.

2. Der große Lebowski

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Werbung

Ein Beitrag von Zeliha Özdencanlı (@zelishkom)



Erstellt im Jahr 1998, Der große Lebowski erzählt die Geschichte von 'The Dude' Jeff Lebowski, der wegen einer Namensverwechslung für einen Millionär gehalten wird. Er engagiert seine Bowlingknospen, um ihm zu helfen, seinen zerstörten Teppich zu ersetzen. Der große Lebowski spielt Jeff Bridges, John Goodman und Julianne Moore und verleiht den Zuschauern in dieser lockeren Geschichte ein befriedigendes Maß an Absurdität.

3. Kein Land für alte Männer

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von 2001 CINEMA LOVER (@ 2001cinemalover)

david lettermans esposa e hijo

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Cormac McCarthy spielt der neo-westliche Krimi in Texas. Tommy Lee Jones, Josh Brolin und Javier Bardem spielen die Hauptrolle in der Geschichte, nachdem ein Jäger nach einem Drogenhandel zum Gejagten wurde. Dieser Film gewann 76 Preise und über 100 Nominierungen, darunter Golden Globes, British Academy Film Awards (BAFTA) sowie einen Oscar für das beste Bild.



Werbung

4. O Bruder, wo bist du?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Karşı Radyo (@karsiradyo)

Diese Adaption der Odyssee mit John Turturro, Tim Blake Nelson und George Clooney erzählt die Geschichte von Ulysses Everett McGill, Delmar und Pete, einer Gruppe von Sträflingen, die am Ende nach verborgenen Schätzen suchen. Der Film spielt im ländlichen Mississippi und würdigt die Besessenheit des Coen-Bruders von Preston Sturges. Der Film sowie der Soundtrack waren ein Hit. Die Soundtracks verkauften sich mehr als acht Millionen Mal und wurden zum Album des Jahres.

5. True Grit

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Werbung

Ein Beitrag von hailee (@ haileesteinfeld.arg1)

Von allen Filmen der Coen Brothers True Grit ist wirklich einer der Favoriten. Der postwestliche Film 2010 basiert auf einem Roman von Charles Portis und spielt Jeff Bridges, Hailee Steinfeld, Matt Damon, Josh Brolin und Barry Pepper. In dem Film engagiert ein 14-jähriges Mädchen Bridges, um die Gesetzlosen zu finden, die ihren Vater ermordet haben. Der Film erhielt eine 96% ige „zertifizierte Frischbewertung“ für faule Tomaten und wurde für zehn Oscar-Verleihungen nominiert.

6. In Llewyn Davis

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von كاستليوني (@ 4jqh)

In diesem Film ist Oscar Isaac als Folksänger zu sehen, und der Film ist voller Volksmusik. Das schwarze Comedy-Drama dauert zwei Stunden, während Sie einem ziemlich guten Musiker namens Llewyn Davis durch sein Leben folgen. Der Film ist eine Fiktion, aber inspiriert von Dave Van Ronks Autobiografie. Der Film erhielt kritische Anerkennung und wurde für zwei Academy Awards und drei Golden Globe Awards nominiert.

Werbung

7. Der Mann, der nicht da war

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Vrgn Joke (@vrgnjoke)

Der Mann, der nicht da war ist ein L.A. . Noir mit Billy Bob Thornton, Frances McDormand und James Gandolfini. Einige sagen, der Schwarzweißfilm sei unterschätzt, andere überbewertet. Ich nehme an, es hängt davon ab, wie groß ein Fan der Coen-Brüder Sie sind. Eine coole Tatsache ist, dass es in Farbe aufgenommen und dann in der Postproduktion konvertiert wurde. Erst als sie 20 Jahre lang Filme gemacht hatten, beschlossen sie, diese Art von Filmografie auszuprobieren. Die Geschichte folgt jedoch etwas ziemlich Relatierbarem, einer Verschwörung von Mord, Verbrechen und Untreue.

8. Die LadyKillers

Anzeige Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Ealing Studios (@ealingstudios)

Tom Hanks spielt Professor G.H. Dorr, der im Haus von Marva Munson (Irma P. Hall) ankommt, in der Hoffnung, ein Gästezimmer zu mieten. Seine Kohorten sind jedoch nur dazu da, ein Casino auszurauben. Hanks und seine Band beschlossen, etwas gegen die alte Frau zu unternehmen, als sie von ihrem Plan erfährt, das Casino auszurauben. Schade, dass sie wirklich beschissen sind, Kriminelle zu sein, und genau das, was nötig ist, um diese dunkle Komödie zum Leben zu erwecken.

9. Gegrüßet seist du, Caesar

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Film Reviewers (@thefilmreviewers)

Die mit Stars besetzte Besetzung von Sei gegrüßt, Caesar! Dazu gehören George Clooney, Frances McDormand, Josh Brolin, Jonah Hill, Tilda Swinton, Channing Tatum, Scharlachroter Johansson, Alden Ehrenreich und Ralph Fiennes. Nominiert für die Oscar-Verleihung, Sei gegrüßt, Caesar! folgt Eddie Mannix, der versucht, die Probleme der Filmemacher von Capitol Picture zu lösen. Eine davon ist, wenn ein Filmstar entführt wird, während er eine Rolle als römische Figur dreht, und als Lösegeld gehalten wird.

tumbonas en venta reino unido

10. Nach dem Lesen brennen

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Ralph Boner (@back_to_the_movies_)

Zwei Fitnesstrainer glauben, ihren Weg in einige CIA-Geheimnisse zu finden. John Malkovich spielt einen CIA-Analysten, der seine Frau, seinen Job und seine schriftlichen Memoiren aus jahrelanger Arbeit verloren hat. Brad Pitt und Frances McDormand sind Angestellte im Fitnessstudio, die seine Memoiren finden und davon ausgehen, dass es sich um geheime Regierungsdokumente handelt. Der Film spielt auch George Clooney, J.K. Simmons und Richard Jenkins und Tilda Swinton. Zu den Auszeichnungen zählen Nominierungen für die BAFTA Awards und Golden Globen. Es gibt auch viel Brad Pitt tanzen.

11. Der Hudsucker-Proxy

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Steve Head | Cinephile (@cinemanitrate)

Der Hudsucker-Proxy von 1994 war eine Komödie, die zusammen mit ihrem Freund Sam Raimi geschrieben wurde. Die Darsteller Paul Newman, Tim Robbins und Jennifer Jason Leigh waren anfangs ein Kassenfehler. Seitdem hat es jedoch Kultstatus erreicht. Sidney J. Mussburger, gespielt von Paul Newman, will eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen kaufen, für das er arbeitet. Dafür muss die Aktie jedoch weitgehend abgewertet sein. Er überredet Tim Robbins, einen Absolventen, eine Idee in das Unternehmen einzubringen, in der Hoffnung, dass sie tanken wird. Stattdessen ist die Erfindung erfolgreich und seine Pläne ändern sich.

12. Barton Fink

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von 24:25 (@ 24min25sec)

Der Psychothriller aus den 1940er Jahren spielt John Turturro als New York Dramatiker Barton Fink. Am Ende hat er einen wilden Fall von Schreibblockade und die Komödie beginnt, während er daran arbeitet, sie zu überwinden es . Dieser Film mit John Goodman, Michael Lerner, Judy Davis und John Mahoney wurde direkt nach Abschluss von Millers Überfahrt gestartet, nachdem er nur einen Monat zum Schreiben gebraucht hatte. Einige glauben, dass er auf dem Dramatiker Clifford Odets basiert. Die Hauptfigur ist weitgehend unwahrscheinlich und hat viele blinde Flecken. Der Film selbst ist stark zweideutig, aber mit dem Coen-Charme ist er immer noch etwas zu sehen.

Uhr: Jim Carreys Tochter sieht ihrem Vater genau ähnlich!