Haupt Morgen-Mix Eine kalifornische Wahlurne wurde in Brand gesetzt. Die Behörden untersuchen den Vorfall nun als mutmaßlichen Brandanschlag.

Eine kalifornische Wahlurne wurde in Brand gesetzt. Die Behörden untersuchen den Vorfall nun als mutmaßlichen Brandanschlag.

Eine kalifornische Wahlurne wurde in Brand gesetzt. Die Behörden untersuchen den Vorfall nun als mutmaßlichen Brandanschlag.

Vor einer öffentlichen Bibliothek in Baldwin Park, Kalifornien, ließ der Rauch, der von dem absichtlichen Feuer in einer offiziellen Wahlurne strömte, den Einwurfschlitz wie einen Schornstein aussehen. Die Feuerwehr versuchte zunächst, die Seiten des Metallbehälters mit einem Brecheisen und einer Axt aufzubrechen. Nach ein paar Minuten zogen sie eine Säge heraus und begannen, den Rahmen zu durchtrennen.

Als schließlich ein Blech von der Kiste abfiel, stieg eine dicke Rauchwolke auf.

Wir werden so viele Stimmzettel wie möglich retten, ein Feuerwehrmann sagte in einem Livestream des Vorfalls am Sonntagabend auf Facebook gepostet.

Eine unbekannte Person warf gegen 20 Uhr ein brennendes Stück Zeitung in die Wahlurne vor der öffentlichen Bibliothek im Raum Los Angeles. Sonntag, Beamte sagten . Feuerwehrleute von Los Angeles County aufschneiden die Schachtel und löschte die Flammen, aber Dutzende von Stimmzetteln waren bereits beschädigt, entweder durch das Feuer oder die Versuche, es zu löschen. Der Bürgermeister der Stadt schätzte, dass bis zu 100 Stimmzettel von dem Vandalismus betroffen waren.

New Orleans Jazz Heritage Festival
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Nachdem sie die Flammen erstickt hatten, sammelten die Feuerwehrleute die beschädigten Stimmzettel ein und lieferten sie an das Standesamt von Los Angeles County ab. Kreisbeamte sagten, dass Wähler, die glauben, dass ihre Stimmzettel kompromittiert wurden, den Kanzler anrufen können, um herauszufinden, ob ihre Stimmzettel eingegangen sind. Ein Beamter des Bezirks Los Angeles sagte KCAL alle beschädigten Stimmzettel wurden erfasst und die betroffenen Wähler würden Ersatzstimmzettel per Post erhalten.

Wahlbeamte forderten die örtliche Polizei, das FBI und den Generalstaatsanwalt auf, den Vorfall als mutmaßliche Brandstiftung zu untersuchen.

Die Brandstiftung einer offiziellen Wahlurne bei der Baldwin Park Library im First District weist alle Anzeichen für einen Versuch auf, die Wähler zu entmündigen und die Sicherheit unserer Wahlen in Frage zu stellen, sagte Hilda L. Solis, Bezirksleiterin von Los Angeles, in einer Erklärung am Montag . Manipulationen oder Manipulationsversuche unserer Demokratie werden nicht toleriert.'

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wahlbeamte hätten zuletzt am Samstagmorgen um 10.10 Uhr Stimmzettel gesammelt, teilte das Standesamt am Montag in einer Erklärung mit. Zwischen der letzten Stimmzettelabnahme und dem Feuer hatten Hunderte von Menschen Stimmzettel in die Urne geworfen. Feuerwehrleute zogen am Sonntagabend eine Handvoll klatschnasser und verbrannter Stimmzettel aus der zerstörten Box.

Der Vorfall ist nur der jüngste Wahlrutsch in Kalifornien, wo die Wahlurnen in den letzten Wochen für viele Kontroversen gesorgt haben.

Letzte Woche lösten nicht genehmigte Wahlurnen, die von der California Republican Party beworben wurden, eine Pattsituation zwischen der GOP und Staatsbeamten aus, die sagten, die Wahlurnen seien illegal und für die Wähler irreführend.

Eric Grünens zu den Themen
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Republikaner waren anderer Meinung und verdoppelten sich und sagten, ihre Organisatoren würden die Unterlassungsanordnung der Staatsbeamten nicht einhalten. Die Partei sagte, dass ihre Boxen aufgrund eines Gesetzes aus dem Jahr 2016 legal seien, das das Sammeln von Stimmzetteln in Kalifornien legalisierte.

California GOP installierte inoffizielle Wahlurnen. Staatsbeamte sagen, sie seien illegal.

Polizisten in Ferguson erschossen

Staatsbeamte kannten die Fakten nicht und machten sich nicht die Mühe, sie zu erfahren, bevor sie uns am Montag beschuldigten, sagte der kalifornische GOP-Sprecher Hector Barajas am Freitag Stellungnahme . Aber der kalifornische Außenminister Alex Padilla (D) sagte, die Republikanische Partei habe eine Sache in der Presse und eine andere über ihre Anwälte gesagt.

Werbung

Sie haben zugestimmt, dass sie keine unbesetzten, ungesicherten Wahlurnen verwenden werden, die irreführend beschriftet sind, um offiziell auszusehen, Padilla sagte in einer Erklärung . Ihre öffentlichen Äußerungen sollen lediglich von dem abweichen, was sie schriftlich zugestimmt haben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Im Baldwin Park reagierten einige Anwohner mit Bestürzung, nachdem eine der beiden offiziellen Wahlurnen der Stadt in Brand gesteckt wurde.

Die Menschen sind im ganzen Land frustriert, in Baldwin Park ist das nicht anders, Bürgermeister Manuel Lozano sagte KABC Montag. Der Vorfall, der passiert ist … sendet eine sehr schlechte Nachricht.

Der Bewohner George Silva sagte, er unternahm eine Radtour durch den Park in der Nähe der Bibliothek, als er Rauch aus der Wahlurne aufsteigen sah und gefilmt Feuerwehrleute öffnen es am Sonntagabend.

Wer hätte eine Agenda, um eine Wahl zu vermasseln? er sagte in einem Video auf seiner Facebook-Seite gepostet. All diese Stimmen werden nicht gehört.

Protokolle der Weisen von Zion
Werbung

Wahlbeamte versicherten den Wählern jedoch am Montag, dass sie alles tun würden, um sicherzustellen, dass jede legal abgegebene Stimme im November gezählt wird.

Der Registrar von Los Angeles County wird weiterhin alles tun, um die Integrität der Kommunalwahlen zu gewährleisten, sagte der Registrar-Recorder und County Clerk Dean C. Logan von Los Angeles County in einer Erklärung. Die Manipulation der Stimmabgabe durch Briefkasten und Stimmzettel stellt eine schwere Straftat dar und wir werden uns energisch um die strafrechtliche Verfolgung von Personen bemühen, die sich an solchen Verhaltensweisen beteiligen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Die Polizei von Louisville entlässt zwei weitere Beamte, die an der Razzia beteiligt waren, bei der Breonna Taylor getötet wurde
Die Polizei von Louisville entlässt zwei weitere Beamte, die an der Razzia beteiligt waren, bei der Breonna Taylor getötet wurde
Ein Brief an Detective Joshua Jaynes, der den Durchsuchungsbefehl für Taylors Haus beantragte, beschuldigt ihn, bei dem Haftbefehl zu lügen und für alle Beteiligten eine 'sehr gefährliche Situation' zu schaffen.
Dutzende von NYPD-Beamten sollten bei George Floyd-Protesten wegen Fehlverhaltens bestraft werden, sagt der Wachhund
Dutzende von NYPD-Beamten sollten bei George Floyd-Protesten wegen Fehlverhaltens bestraft werden, sagt der Wachhund
Die Empfehlungen des Civilian Complaint Review Board der Stadt sind die jüngste Rüge der aggressiven Reaktion der New Yorker Polizei auf die Demonstrationen.
Biden sagte, Grenzschutzbeamte würden für die Behandlung haitianischer Migranten „bezahlen“. Texas Gouverneur Abbott bot ihnen Jobs an.
Biden sagte, Grenzschutzbeamte würden für die Behandlung haitianischer Migranten „bezahlen“. Texas Gouverneur Abbott bot ihnen Jobs an.
Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, versprach, alle Grenzschutzbeamten einzustellen, die wegen eines von Präsident Biden als „empörend“ bezeichneten Verhaltens gegenüber haitianischen Einwanderern, die versuchen, die Grenze zu überschreiten, in Schwierigkeiten geraten.
Minneapolis lehnt Maßnahmen zur Ersetzung der Polizeibehörde im ersten großen Wahltest der Reformbewegung nach dem Mord an George Floyd ab
Minneapolis lehnt Maßnahmen zur Ersetzung der Polizeibehörde im ersten großen Wahltest der Reformbewegung nach dem Mord an George Floyd ab
City Question 2, wie es bekannt war, hätte die Stadtcharta dahingehend geändert, dass die Polizeibehörde durch eine Abteilung für öffentliche Sicherheit ersetzt wurde, die sowohl vom Bürgermeister als auch vom Stadtrat überwacht wird. Die neue Abteilung hätte einen umfassenden Ansatz für die öffentliche Gesundheit im Bereich der öffentlichen Sicherheit verfolgt.
Social-Media-Unternehmen verbieten weiterhin Bilder von „expliziter“ Kunst. So werden die Wiener Museen jetzt auf OnlyFans posten.
Social-Media-Unternehmen verbieten weiterhin Bilder von „expliziter“ Kunst. So werden die Wiener Museen jetzt auf OnlyFans posten.
Die OnlyFans-Kampagne kommt, nachdem einige Wiener Museen Probleme hatten, Kunstwerke mit Nacktheit in den sozialen Medien zu veröffentlichen.
Eine schwarze R&B-Künstlerin hoffte, für Trump zu singen, würde 'eine Brücke' bauen. Stattdessen entglitt es ihrer Karriere.
Eine schwarze R&B-Künstlerin hoffte, für Trump zu singen, würde 'eine Brücke' bauen. Stattdessen entglitt es ihrer Karriere.
Chrisette Michele hoffte, sie könnte eine Aufführung bei einem Eröffnungsball nutzen, um eine Brücke zwischen Donald Trump und der schwarzen Community zu sein. Stattdessen brachten 5 Minuten auf der Bühne ihr Leben ins Trudeln.
GOP-Gesetzgeber weichen Metalldetektoren aus, die nach Kapitol-Unruhen hinzugefügt wurden, und sprengen sie als „Gräuel“
GOP-Gesetzgeber weichen Metalldetektoren aus, die nach Kapitol-Unruhen hinzugefügt wurden, und sprengen sie als „Gräuel“
Eine Gruppe von GOP-Gesetzgebern im Repräsentantenhaus, verärgert über neue Sicherheitsregeln, umging die Magnetometer oder schob sich an der Sicherheitskontrolle vorbei, obwohl sie den Alarm ausgelöst hatten.