'Bob's Burgers' -Schauspieler beschuldigt, das Kapitol gestürmt zu haben

'Bob's Burgers' -Schauspieler beschuldigt, das Kapitol gestürmt zu haben YouTube: CrappyHolidays, Twitter: @FBI

YouTube: CrappyHolidays , Twitter: @FBI

Der Komiker Jay Johnston ist nun Gegenstand von Online-Anschuldigungen, die ihn mit dem 6. Januar in Verbindung bringen Angriff auf das US-Kapitol . Seit dem Angriff nutzt das FBI soziale Medien, um diese aufzuspüren illegale Eindringlinge, die stürmten das Regierungsgebäude. Am 4. März twitterte die Agentur ein vergrößertes Foto vom Aufstand im Capitol und fragte: „Wenn Sie diese Person kennen, besuchen Sie http://tips.fbi.gov . Siehe Foto 247 in Ihrem Tipp. “ Von dort aus dauerte es nicht lange, bis Twitter-Nutzer - und zwei von Johnstons Comedians - sich zu Wort meldeten und angeblich seine Identität bestätigten.



Das Thema ist derzeit auf Twitter im Trend, aber bis jetzt wurden keine formellen Anklagen erhoben.



Der FBI-Tweet

Jay Johnston

Jay Johnston, 52, ist ein bekannter Schauspieler und Komiker. Er wurde Mitte der 90er Jahre am HBO Sketch-Comedy-Serie, Mr. Show . Obwohl die Serie die Hauptrolle spielte Bob Odenkirk und David Cross Johnston war ein herausragender Darsteller und wurde als Produzent anerkannt. Später trat Johnston regelmäßig als Officer Jay McPherson auf Das Sarah Silverman Programm .

Derzeit spielt Jay Johnston die Hauptrolle in der animiert FOX Sitcom Bobs Burger . Er verleiht der Rolle von Bobs Nachbarn Jimmy Pesto seine Stimme.



Schwerwiegende Anschuldigungen

Als Reaktion auf den FBI-Tweet bemerkten viele Twitter-Nutzer die Ähnlichkeit zwischen dem abgebildeten Mann und Jay Johnston. Aber es wurde von zwei Comedian-Kollegen, Tim Heidecker und dem Schriftsteller Ryan Ebert, getwittert, was die Öffentlichkeit dazu brachte, zu glauben, dass diese Informationen ernsthaft wahr sind. Heidecker, der mitwirkte Die Tim und Eric Show seit Jahren ist objektiv der bekannteste Name in dieser Geschichte beteiligt. Er war auch einmal ein Mitarbeiter auf Das Sarah Silverman Programm , direkt mit Johnston an mindestens einer Episode arbeiten. Dies lässt Heidecker zumindest im Hinblick auf die Identifizierung von Johnstons Gesicht als verlässliche Quelle erscheinen.

cena de navidad en una caja
Werbung

Tim Heidecker hat jedoch seinen ursprünglichen Tweet entfernt, der Jay Johnston mit der FBI-Anfrage verknüpft. Dann teilte er eine weitere, sorgfältig formulierte Botschaft zu diesem Thema mit. Aufgrund der Vorliebe von Heidecker und Johnston für nervöse Komödien fragten sich einige Fans, ob die gesamte Anschuldigung ein Witz war. Aber die ernst Der Ton von Heideckers jüngster Antwort scheint diese Möglichkeit zu umgehen.

Tim Heideckers Antwort

(Anmerkung der Redaktion: Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.)

UHR: Präsident Joe Biden behauptete einmal, er sei wegen Betretens des US-Kapitols verhaftet worden