Die besten Promi-Gefährdungsskizzen aus 'Saturday Night Live'

Promi-Gefahr SNL-Geschichte YouTube / Saturday Night Live

YouTube / Saturday Night Live

Sie sagen, dass jeder Favorit ist Samstag Nacht Live Die Besetzung stammt aus der Zeit, als sie in der High School waren. Unabhängig davon, ob dies der Fall ist oder nicht, für Kinder eines bestimmten Alters zwischen 1996 und 2003 war SNL eine der am meisten zitierten Komödien Promi-Gefahr Skizzen, die gefälscht die tatsächliche Gefahr! Spielshows Promi-Editionen, in denen Filmstars, Musiker und Sportler um Geld für wohltätige Zwecke kämpfen.



Wie die Gefahr einer Berühmtheit wurde

Erstellt von Castmitglied Norm MacDonald im Jahr 1996 Die mittlerweile ikonische SNL-Skizzenserie wurde von drei Dingen inspiriert. Die erste war eine alte Skizze namens Half Wits aus der kanadischen Sketch Show SCTV . Als MacDonald, ein Kanadier, jünger war, liebte er die Skizze. Aber dies war keine obskure Komödie aus dem hohen Norden. Die Skizze zeigte ernsthafte Heavy Hitter, darunter Eugene Levy als Alex Trebek und John Candy und Martin Short als schwachsinnige Kandidaten.



MacDonald liebte die Skizze und wollte sie neu formatieren, um sich darüber lustig zu machen, wie einfach er dachte, dass die Fragen gestellt wurden Promi-Gefahr (weil, glaubte er, Prominente dumm sind). Aber MacDonald wollte die Skizzenidee nicht einem anderen Komiker stehlen, von dem er ein großer Fan war. Geben Sie Martin Short ein, den Ex-SCTV- und SNL-Alaun, der 1996 eine schicksalhafte Woche ausrichten sollte. Aus Neugier fragte MacDonald Short, wer die Half-Wits-Skizze geschrieben habe. Short sagte ihm, es sei Eugene Levy. Eins führte zum anderen und MacDonald und Short riefen Levy an, damit MacDonald eine seiner Comedy-Inspirationen fragen konnte, ob er das Format verwenden dürfe. Levy erteilte gnädig die Erlaubnis und MacDonald begann zu schreiben.

Der andere Grund für die Erstellung der Skizze? Es ist für Saturday Night Live-Mitglieder notorisch schwierig, sich Sendezeit in der Show zu sichern. MacDonald hatte einen mörderischen Eindruck von Burt Reynolds, konnte aber nicht herausfinden, wie er auf Sendung gebracht werden kann. Die Antwort war Celebrity Jeopardy.



Für die erste Celebrity Jeopardy-Skizze besetzte MacDonald Will Ferrell als Moderator Alex Trebek, Darrell Hammond als Sean Connery und Martin Short als Jerry Lewis sowie MacDonald als Reynolds. Die Skizze war alles andere als die beste, aber sie wird ehrenvoll als erste erwähnt.

Die besten Promi-Gefahrenskizzen

Obwohl Burt Reynolds das erste Herzstück von Celebrity Jeopardy war, wurde Sean Connery von Hammond schnell zum Star.



Werbung

Connerys ständiges Schimpfen über Trebek behauptet, er habe Sex mit Trebeks Mutter gehabt, Kategorien falsch verstanden (The Penis Mightier!) Und allgemeiner Wahnsinn, und das Publikum - insbesondere die oben genannten Highschool-Kinder - habe vor Lachen gerollt.

Aber Hammond als Connery war nicht das einzige Highlight. Obwohl er nie eine wiederkehrende Berühmtheit in der Skizze hatte, ehemaliger SNL-Darsteller und aktueller Heute Abend Show Moderator Jimmy Fallon trat routinemäßig in denkwürdigen Rollen auf, unter anderem als SNL-Alaun Adam Sandler, French Stewart, 3. Rock vom Sun-Castmitglied, und als legendärer Komiker Robin Williams.

Mehrere Gastmoderatoren haben sich ebenfalls einen Namen gemacht, darunter X-Files-Star David Duchovny als Jeff Goldblum, Wynona Ryder als Musiker Björk, Reese Witherspoon als Anne Heche, Charlies Engelsstar Lucy Liu als Catherine Zeta-Jones und Tom Hanks dreh dich um wie ... er selbst.

Obwohl Celebrity Jeopardy von Norm MacDonald kreiert wurde und Darrell Hammonds Sean Connery-Eindruck wohl der denkwürdigste Charakter war, war es natürlich Will Ferrells Alex Trebek-Eindruck, um den sich die Skizze drehte. Jedes Mal, wenn Ferrell zurückkommt, um Saturday Night Live zu veranstalten, können Sie sicher sein, dass Sie eine Celebrity Jeopardy-Skizze erwarten können (mit Hammond, der jetzt der Ansager von Saturday Night Live ist und natürlich wieder als Connery auftritt).

Werbung

Tatsächlich wird Ferrells Alex Trebek, der für immer auf den Kopf gestellte heterosexuelle Mann der Skizze, von Alex Trebek, dem Gastgeber von Jeopardy (und Celebrity Jeopardy), sehr genossen. Die Skizzen sind so beliebt, dass Trebek gesagt hat, er habe fast jeden Tag danach gefragt und immer gesagt, er liebe Ferrells Eindruck. Tatsächlich ist Trebek selbst schon einmal in der Skizze aufgetaucht.

Alles in allem könnte Celebrity Jeopardy als die beliebteste und witzigste Saturday Night Live-Skizzenserie aller Zeiten gelten.

Uhr: Von Texas zum Fernsehen: Wie Carol Burnett zum Star wurde, den wir heute lieben