Aufgefordert, seine Maske anzupassen, tötete ein Kunde eine Kassiererin und begann eine Schießerei, sagt die Polizei

Ein Kunde, der sich in einem Supermarkt in Georgia über das Tragen einer Maske stritten, erschoss am Montag eine Kassiererin, bevor er eine Schießerei mit einem dienstfreien Sheriff-Stellvertreter verwickelte, bei der der Stellvertreter und eine zweite Kassiererin verletzt wurden, sagten Beamte.

Die Polizei identifizierte die getötete Kassiererin als 41-jährige Laquitta Willis.



Die Schießerei entfaltete sich kurz nach 13 Uhr. Montag im Big Bear Supermarkt in Decatur, Georgia, als die Ermittler sagen, dass ein Kunde, der später als 30-jähriger Victor Lee Tucker Jr. identifiziert wurde, den Laden nach dem Maskenstreit verließ, ohne seinen Kauf zu tätigen. Aber er kehrte sofort zurück.



Tucker ging direkt zurück zur Kasse, zog eine Pistole heraus und erschoss sie, das Georgia Bureau of Investigation (GBI) genannt . Nachdem er Willis getötet hatte, eröffnete der Schütze das Feuer auf den Stellvertreter des Sheriffs von DeKalb County, der während seiner Schicht als Wachmann einzugreifen versuchte, sagte der GBI.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Kugeln des Schützen trafen den Stellvertreter zweimal und streiften eine zweite Frau, die ebenfalls Kassiererin ist; keine ihrer Wunden galt als lebensbedrohlich. Der Deputy feuerte zurück und traf Tucker mindestens einmal. Die Polizei nahm Tucker fest, als er versuchte, aus der Eingangstür des Supermarkts zu kriechen, sagten die Ermittler.



niña dando el dedo medio

Tucker wurde laut Gerichtsakten wegen Mordes und zweifacher schwerer Körperverletzung angeklagt. Er blieb am Dienstag wegen seiner Verletzungen im Krankenhaus und wird voraussichtlich überleben.

Der Name des verletzten Kassierers, der überlebte, wurde nicht veröffentlicht. Der Beamte wurde als Danny Jordan (54) identifiziert, der als Stellvertreter der Reserve dient, eine Einheit von größtenteils pensionierten Strafverfolgungsbeamten, die Unterstützungsdienste und Öffentlichkeitsarbeit leisten. Jordan arbeitet außerhalb des Dienstes als Sicherheitsdienst, wie er es während der Schießerei am Montag war, teilte die Abteilung des Sheriffs mit.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Eine Gewerkschaft, die Lebensmittelbeschäftigte vertritt, United Food and Commercial Workers, sagte, Willis sei erschossen worden, weil sie einfach ihren Job gemacht habe.



Viele unserer Führer haben zu lange nicht berücksichtigt, wie sich die sich ändernden COVID-Richtlinien auf die wichtigsten Arbeitnehmer Amerikas auswirken, die täglich Menschen ausgesetzt sind, die nicht geimpft sind und sich weigern, Masken zu tragen, sagte der Präsident der Gewerkschaft, Marc Perrone, in einer Erklärung. Wenn Arbeiter gezwungen werden, Masken- und Impfpolizei zu spielen, riskieren sie ihr Leben.

Ray Kim, der den Laden besitzt, beschrieb Willis als eine freundliche und liebevolle Frau, deren Familie er seit 15 Jahren kannte. Kim erzählte Atlantas 11 Alive News dass sie Tucker vor der Schießerei gebeten hatte, seine Maske hochzuziehen, und nichts getan hatte, um ihn zu provozieren.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Er hatte eine Maske im Gesicht, sagte Kim gegenüber 11 Alive News. Sie ist nur eine sehr vorsichtige Person, also hatte sie ihn gebeten, seine Maske hochzuziehen. Er weigerte sich und ging hinaus, kam zurück und tat das.

Walmart senkt Maskenpflicht für geimpfte Käufer und Mitarbeiter

donde conseguir cajas de mudanza

Verängstigte Kunden berichteten, dass sie Schüsse hörten und zu Boden stürzten, aus Angst, dass der Schütze alle darin töten könnte.

Werbung

Mein Leben blitzte vor meinen Augen auf, sagte Kundin Ashley Cheek gegenüber 11 Alive News. Und ich sagte: ‚Ich bin in einem Lebensmittelgeschäft und kaufe Lebensmittel ein, und vielleicht sehe ich meine Kinder nie wieder.‘

DeKalb County Sheriff Melody Maddox (D) schreibt Jordan, dem dienstfreien Abgeordneten, zu, dass er mit seinem schnellen Eingreifen Leben gerettet hat.

Dafür ist er ausgebildet, das ist Teil seiner 30-jährigen Karriere in der Strafverfolgung, sagte Maddox während einer Pressekonferenz am Montag. Wir alle hier sind darauf trainiert, einzugreifen und zu reagieren.

Stimmen aus den Gängen: Die Leute, die Amerikas Lebensmittelgeschäfte offen gehalten haben

Die Schießerei im Big Bear Supermarket fand weniger als drei Monate nach Schießereien in drei Spas in der Umgebung von Atlanta statt, bei denen acht Menschen getötet wurden, und nachdem ein Angreifer im Lebensmittelgeschäft King Soopers in Boulder, Colorado, 10 Menschen getötet hatte – die Anfänge beunruhigender Schießtrends für 2021 .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In den ersten sechs Monaten des Jahres ist ein Anstieg der tödlichen Schießereien zu verzeichnen, der bereits das Tempo solcher Angriffe ab 2020 übertrifft – dem tödlichsten Jahr für Waffengewalt seit zwei Jahrzehnten.

mejores productos para cabello decolorado
Werbung

Die Schießerei findet auch statt, nachdem Supermarktmitarbeiter mehr als ein Jahr lang die Coronavirus-Pandemie durchgearbeitet hatten, als sie den Bedrohungen des Virus und den Kunden ausgesetzt waren, die oft wütend – und manchmal gewalttätig – über Sicherheitsbeschränkungen wie soziale Distanzierung und das Tragen von Masken werden.

Als die Staaten um den Memorial Day herum die Pandemiebeschränkungen erheblich lockerten oder aufhoben, entschieden sich einige Städte und einzelne Unternehmen dafür, einige Maßnahmen beizubehalten. Die Maskenverordnung von Decatur, die in Lebensmittelgeschäften und anderen Gebäuden Gesichtsbedeckungen vorschreibt, war während der Dreharbeiten am Montag in Kraft. Sie läuft nächsten Montag aus.

Weiterlesen:

Coronavirus-Infektionen sinken dort, wo Menschen geimpft werden, und steigen dort, wo sie nicht sind, findet die Post-Analyse

Eine High School markierte ungeimpfte Schüler beim Abschlussball mit Sharpie. Ein Republikaner sagt, die Eltern hätten es Nazi-Deutschland genannt.

Soll mein Kind eine Coronavirus-Impfung bekommen? Ist es sicher? Hier ist, was Sie wissen sollten.