Art Fleming: Hinter dem ursprünglichen 'Jeopardy!' - Host

Art Fleming: Hinter dem ursprünglichen 'Jeopardy!' - Host YouTube: Alyankovic

Youtube: Alyankovic

Alex Trebek war ein nationaler Schatz, den er mitbrachte Anmut, Autorität und zurückhaltender Humor zu dem einzigartigen Job von Hosting Gefahr! CBS 'schwierige Quizshow hätte den Zuschauern abschrecken können, wurde aber stattdessen ein eine halbe Stunde gemeinsamer Aufregung das hat Jahrzehnte gedauert. Durch 37 Jahreszeiten der täglichen Syndizierung und Zählung, Gefahr! bleibt eine pädagogische amerikanische Tradition.



Wann Trebek starb Am 8. November 2020 trauerte die Welt um Bauchspeicheldrüsenkrebs und trauerte um ihn. Ich weiß, dass ich unzählige Nächte mit meinen College-Mitbewohnern verbracht habe, um die auf Netflix veröffentlichten Runden wettbewerbsfähig zu verfolgen: eine Erinnerung (und ein effektives Trinkspiel), die mir jetzt sehr am Herzen liegt. Aber inmitten der rührende Ehrungen Es entstand ein neues Gespräch. Wer könnte die einflussreiche Spielshow moderieren? Wer könnte möglicherweise Trebeks abgenutzte Schuhe füllen? (Zur Zeit, Ken Jennings füllt aus . ) Es scheint, dass die meisten vergessen haben, dass Trebek selbst als Ersatz für den ursprünglichen Wirt von angefangen hat Gefahr : Art Fleming.



Der Beginn von 'Jeopardy!' Und die 'Quizshow-Skandale'

Art Fleming war der erste Gastgeber von Gefahr! Er leitete den ursprünglichen Lauf der Show auf NBC von 1964 bis 1975, als die Einbildung - Kandidaten, die in Form von Fragen antworteten - immer noch absurd wirkte. Das Gehirnkind von TV-Mastermind Merv Griffin, Gefahr! wurde entwickelt, um das Genre der Quizshows wiederzubeleben, das nach einer Reihe von Quizshow-Skandalen in den 1950er Jahren aus der Mode gekommen war. Die Belichtung von zügellosem Betrug auf Shows wie Die 64.000-Dollar-Frage, einundzwanzig , und Dotto trübte den Ruf scheinbar schulischer Programme. Das Authentische Gefahr! ist jetzt gleichbedeutend mit der Rückkehr der Integrität zu TV-Spielshows. Damit die Formel funktioniert, brauchte Griffin einen vertrauenswürdigen Gastgeber. Betreten Sie das Art Fleming.



monumento ruso 911 nueva jersey

Quizshow

Art Fleming hatte als Schauspieler und Radiosprecher gearbeitet, bevor er von Merv Griffin durch einen Werbespot für Trans World Airlines entdeckt wurde. Griffin fand Fleming 'maßgebend, aber warmherzig und interessant'. Bald war Fleming Gastgeber der „größten Quizshow der Welt“ - und hatte eine tolle Zeit. Fleming war selbst ein Trivia-Fan und hat es nie verpasst ein Aufnehmen von Gefahr! und erschien in 2.858 Folgen. Gefahr! wurde 1974 abgesagt, aber 1978 für eine einzige Saison wiederbelebt, die Fleming erneut ausrichtete. Der junge kanadische Nachrichtensprecher Alex Trebek wurde nicht dazu gebracht Gefahr! bis die dritte Iteration des Programms 1984 auf CBS erschien.

Werbung

Arthur Fleming Fazzin wurde in New York City als Sohn von William und Marie Fazzin geboren und aufgewachsen, zwei Tänzern, die aus Österreich ausgewandert waren. Mit nur vier Jahren spielte er in einem Broadway-Stück mit und seine Karriere in der Unterhaltungsbranche wurde geboren. Fleming besuchte die Colgate University und die Cornell University, wo er Sport machte und mehrere Abschlüsse machte. Der intellektuelle Hintergrund würde Fleming schließlich helfen, seine Autorität als selbstbewusster Fernsehmoderator zu etablieren. Art Fleming war auch ein Veteran des Zweiten Weltkriegs, der fast vier Jahre als Patrouillenbomberpilot bei der United States Navy gedient hatte.



Nach seiner Zeit im Dienst machte sich Fleming auf den Weg, um eine Karriere in der Unterhaltungsbranche zu verfolgen. Er war ein Stuntdouble für Ralph Bellamy in Mann gegen Verbrechen . 1959 spielte er als Detektiv Ken Franklin in der ABC-Serie Internationaler Detektiv und als Anwalt Jeremy Pitt in Die Kalifornier . Er trat auch in zahlreichen Fernsehwerbespots auf, in denen Merv Griffin sein Talent entdeckte.

Kunst flämt weiter Später mit Bob Costas

Nach Art Flemings Jahrzehnt plus Gefahr! Merv Griffin beschloss, die Show nach Los Angeles zu verlegen. Fleming war im Herzen ein New Yorker und versäumte es, weiter nach Westen zu ziehen, und seine Regierungszeit als Gastgeber. Das hinderte ihn jedoch nicht daran, viele Kameen in amerikanischen Medien zu machen. Er erschien im Gregory Peck Film MacArthur und als er selbst in Flugzeug II: Die Fortsetzung . Fleming ist auch in verschiedenen Folgen von aufgetaucht Starsky und Hutch und Kingston: Vertraulich . Und er setzte sogar seine Liebe zum Hosting über das CBS-Radioprogramm fort. College Bowl und zwei eigene Radio-Talkshows in St. Louis, Zu Ihren Diensten und Wissenswertes Spektakulär . Sehen Sie ihn hier in 'Weird Al' Yankovics Musikvideo zum Song 'I Lost on' Gefahr . '

Werbung

Wie sein späterer Nachfolger, Art Fleming starb auch an Bauchspeicheldrüsenkrebs . Er starb 1995 im Alter von 70 Jahren in Crystal River, Florida. Und zusammen mit Trebek haben wir Flemings berühmte Karriere für das bleibende Erbe des Fanfavoriten zu verdanken Gefahr!

Uhr: Gastgeber Pat Sajak schreit den Kandidaten „Ungrateful“ „Wheel of Fortune“ an